Was sind Vor- und Nachteile eines Mercedes' als EU-Neuwagen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Qualitativ gibt es keinen Unterschied, da die Fahrzeuge bis auf wenige Ausnahmen alle vom gleichen Fließband kommen. Unterschiede kann es aber bei Ausstattungen geben, was in Deutschland serienmäßig ist, muss im Ausland nicht zwangsläufig auch serienmäßig sein. Darauf sollte man also ganz penibel achten. Beispiel Sitzheizung: In Dänemark fast immer an Bord, in Italien nahezu gar nicht verbreitet. Vor allem auf Ausstattungsdetails achten, die man nicht auf den ersten Blick sieht, also Assistenzsysteme oder Airbags. Es können auch mal Unterschiede in der Technik vorhanden sein, die das Klima des jeweiligen Landes betreffen. Also andere Luftfilter oder Wasserabläufe.

Und ebenfalls bitte immer genau darauf achten, wie alt das Auto schon ist! Die Neuwagengarantie beginnt nicht mit der Erstzulassung in Deutschland zu laufen, sondern mit dem Tag der Übergabe des ausländischen Händlers an den Zwischenhändler. Auch wenn das von manchen EU-Händlern so geregelt wird, dass der Verkauf im EU-Ausland erst gemeldet wird, wenn das Auto tatsächlich an einen Kunden geht: Trotzdem genau das Alter des Autos prüfen! Auch wenn es noch keine Zulassung hatte, kann es schon monatelang rumgestanden haben.

In Kulanzfragen, also nach Ablauf der Garantie, kann es dir bei einem EU-Auto passieren, dass man weniger entgegenkommend ist, als bei einem für den deutschen Markt produzierten Fahrzeug. Und beim Weiterverkauf ist ein EU-Auto auch ein klein wenig weniger Wert, als ein "normaler" - wobei dieser Unterschied relativ gering ausfällt.

Aber das wichtigste zum Schluss: bei einem Mercedes wird die Auswahl an EU-Fahrzeugen gering sein. Denn die Händler von EU-Fahrzeugen handeln mit den am meisten nachgefragten Modellen bzw. bei solchen Fahrzeugen, wo die Käufer empfänglich für Schnäppchen sind. Ein Mercedes-Fahrer ist aber oft noch bereit für die Service- und Beratungsleistungen im Autohaus zu bezahlen und ist nicht unbedingt auf der Jagd nach dem besten Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige dich bei Mercedes selbst. Sie werden dir dazu in ganz fairer Weise eine Auskunft geben. Inwieweit die Leistungen und Garantieansprüche stattfinden, musst du bei denen selbst erfragen. Auch ist es nützlich, dich mal beim ADAC zu erkundigen. Schau in die Internetseite rein oder vielleicht bist du auch selbst schon Mitglied. Fahrzeuge werden je nach Lage, teilweise bedeutend günstiger im Ausland angeboten. Z.T. gibt es auch schon einen richtigen KFZ Tourismus zwischen Holland und auch Skandinavien. Lohnen tut es sich auf jeden Fall und auch eben wegen der EU Bestimmungen, bist du meines Erachtens ganz gut abgesichert. Viel Glück und tolle Wahl- fahr selbst Benz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FernuXx
24.08.2015, 14:42

Das beste oder nichts ;)

Danke das hilft mir weiter :)

1

Also am meisten sparst du bei Jahreswafen. Im ersten Jahr ist der Wertverlust sehr groß obwohl die Fahrzeuge nicht gerade viel schlechter sind.

Die Ausstattung ist nicht viel schlechter. Also es würde sich schon lohnen ein EU Fahrzeug zu kaufen. Ich glaube da gibt es sogar ein Test im Internet der die Vorteile und Nachteile aufzählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FernuXx
24.08.2015, 14:37

Kennst du zufällig diese internet seite? :)

0

Die Ausstattungsvarianten können sich bei gleicher Bezeichnung im Inland und EU-Ausland unterscheiden. Man kann sich aber via Internet schnell schlau machen und einfach die Automarke aus dem gewünschten Land aufmachen.

Kaufst du bei einem deutschen Händler ein EU-Import, dann hat er die gesetzliche Gewährleistung zu garantieren. Die Garantie übernimmt weltweit jede Fachwerkstatt im Auftrag der Daimler Benz. Kulanz fragen werden ohnehin nur von Untertürkheim genehmigt.

Probleme hast du also vermutlich keine, sofern du dich in Fragen der Ausstattung kundig machst.

Das EU-Reimport Auto wird mit den Handbücher in der betreffenden Landesssprache ausgeliefert. Die deutsche Ausgaben kosten dann extra. Es sein denn, du vereinbarst explizit mit der Bestellung die deutsche Ausgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eigentlich keine Nachteile. Du musst dir nur den Vertrag mal genau durch lesen und alles aufführen was für dich wichtig ist und was der Wagen auf jedenfall haben muss. Achte auch darauf das du alle Papiere für die Zulassung bekommst. Schreibe das auch in den Vertrag, dass du ein "zulassungsfertiges" Auto geliefert bekommst. Unterschiede gibt es nur in den Ausstattungspaketen. Also ein "Avantgarde" in Deutschland muss nicht die Ausstattung haben wie ein "Avantgarde" aus z.B. Skandinavien. Auch solltest du NIE eine Anzahlung oder Vorauszahlung machen. Ein seriöser Händler / Vermittler will das auch gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Gefühl dass dieser EU-Reimport-Markt für Mercedes-Fahrzeuge eher nicht existiert, da die Preisunterschiede doch eher gering sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir einen Jungen Gebrauchtwagen, das sind auch noch neue Modelle mit wenig Laufleistung wesentlich billiger als Neuwägen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird ein so geringer Unterschied vorhanden sein das sich das nicht lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alopezie
24.08.2015, 14:35

Meinst du im Preis?  Da gibt es sehr wohl einen lohnenswerten Unterschied 

0
Kommentar von FernuXx
24.08.2015, 14:44

Ich hole das fahrzeug vom händler hier in deutschland. Es gibt händler die bieten eu neuwagen an also du hast nix zutun mit zoll und den anderen sachen

0

Mit EU-Wagen meinst du, dass du den Neuwagen in einem anderen EU-Land kaufst und in Deutschland importierst? Du mußt die MwSt bei Einfuhr nachbezahlen. Ob noch Zoll hinzukommt, weiß ich nicht.

Die Qualität ist nicht schlechter. Mercedes in Deutschland ist auch gesetzlich verpflichtet, deine Garantieansprüche in Deutschland zu erfüllen.

Du musst nur aufpassen, dass du im EU-Ausland an einen seriösen Händler gerätst. Am besten, du gehst  direkt zur Mercedes-Niederlassung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FernuXx
24.08.2015, 14:41

Nein nicht vom ausland direkt. Es gibt händler in deutschland die bieten neuwagen an die aber von ländern wie polen oder frankreich usw. kommen.

0

Was möchtest Du wissen?