Esta mit zweitpass?

3 Antworten

„Deutsche Staatsangehörige, die neben der deutschen Staatsangehörigkeit noch die Staatangehörigkeit von Iran, Irak, Syrien oder Sudan besitzen oder sich seit dem 1. März 2011 privat oder geschäftlich in einem dieser Länder bzw. in Libyen, Jemen oder Somalia aufgehalten haben, sind vom US-Visa Waiver Programm ausgeschlossen und müssen ebenfalls (unabhängig vom Zweck der Reise) ein Visum für die USA beantragen. Ausnahmen gelten lediglich für Regierungsbedienstete und Angehörige des Militärs...“

Quelle:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/usa-node/usavereinigtestaatensicherheit/201382

Also um Esta zu beantragen, hast du den zweiten Pass nicht bekommen. Das ist nicht erlaubt und geht bei den USA garantiert schief zumal du ja auch beim ESTA Antrag lügen müsstest Merke: das darf nur der Präsident.

Entweder Visum oder keine (Ein-)Reise in die USA.

Bei ESTA tricksen geht nach hinten los. Beantrage lieber ein Visum. Haben Freunde von uns auch getan und haben ein 10-Jahresvisum bekommen.

Das Problem ist verreise in 2 Wochen

0

Man wird sehen, dass der Pass brandneu ist und Fragen mußt du schon wahrheitsgemäß beantworten, die Amis haben ihre Methoden, sowas rauszufinden, und ein nagelneuer Pass gibt allemal Anlass zu einer Überprüfung.

Was möchtest Du wissen?