es läuft immernoch wasser durch die heizung

12 Antworten

Da wäre ich aber doch froh, das da wasser durchläuft, wenn es aber immer noch kluckert dann mußte das entlüften wiederholen und vor allen dingen nach dem wasserstand sehen, das er immer so um die 1,5-1,8 bar wenigstens liegt, wie ich gelesen habe ist es ein Mehrfamilienhaus, da ist doch bestimmt ein Hausmeister vorhanden,der hat dann dafür sorge zu tragen das alles richtig klappt,denn du kommst bestimmt nicht in den Heizungskeller, um nachzusehen ob genug wasser in der Anlage ist,ansonsten dem Vermieter bescheid geben

Also,Wasser nachfüllen,je nach Anlage(Höhe des Hauses)ca.1,5-2,0Bar,Pumpe ausschaltensonst wird die Luft immer wieder veteilt. Am unteren/tiefsten Heizkörper anfangen zu entlüften und das ganze bis zum höchsten Heizkörper fortführen, bis das Wasser aus den Entlüftern Bläschenfrei austritt.Hierbei einen Becher benutzen und nicht zu wenig laufen lassen.Natürlich die Ventile voll öffnen!

Die Heizung wird durch das Wasser doch überhaupt erst warm. Aber wenn es immer noch gluckert ist wohl noch etwas Luft drin. Eine Zeit abwarten und nochmals entlüften. Es kann aber auch sein, dann du jetzt erstmal Wasser nachfüllen musst um den nötigen Druck zu gewährleisten. In meiner letzten Wohnung musst ich im Herst regelmäßig Wasser nachfüllen, bis der Druck auf ca. 2 (irgendweas) stand- da war ein roter Strich auf der Uhr und bis dahin musste ich auffüllen.

Du meinst wohl immer noch gluckert es^^ - das heisst es ist noch Luft in der Leitung anstatt nur Wasser! Also bei unserer älteren Heizungsanlage muss man ab und an Wasser Nachfüllen! Jetz weiss ich aber weder ob Du in einem Mehrfamilienhaus oder Eigenem Haus wohnst noch welche Heizung du hast... somit wird eine Hilfreiche Antwort schwierig!

mehrfamilienhaus...

wie füllt mandenn wasser nach?

0

Du hast den betreffenden Heizkörper also entlüftet bis wasser kam?!?

da darf man auch gerne mal so nen Liter Wasser mit rauslassen oder auch 2, dadurch lösen sich evtl. Luftblasen im Vorlaufventil...

Der Heizkörper hängt nicht zufällig mit Steigung zum Ventil schief?

Wasser wurde zwischenzeitlich auch nachgefüllt...?

Was möchtest Du wissen?