Einige Heizkörper bleiben kalt

3 Antworten

Kann eine Luftblase im System sein. Dieses Problem haben wir auch immer wieder, wenn wir das Wasser auffüllen. Immer mal wieder entlüften, irgendwann ist die Blase dann beim letzten Heizkörper angekommen. Ansonsten kann es auch ein klemmendes Ventil am Heizkörper sein.

Eigentlich müssen nur die Heizkörper am Ende des Stranges bzw. oben entlüftet werden. Wenn die Heizung vor dem auffüllen mit Wasseer länger Zeit aus war kann es gut sein, das die (Thermostat-)Ventile zugekalkt sind. Am besten mal mehrmals Auf- und Zu drehen und/oder mit einem Hämmerchen gegen die Ventile/Leitungen klopfen.

Da wird noch irgendwo eine Luftblase in den Rohren sein, ist den der Druck in Ordnung (2 bar glaube ich) ?
Ich würde die Gas-Heizung ausmachen und nur die Wasserpumpe laufen lassen (wenn das Technisch geht), alle Heizkörper Thermostate aufdrehen und Wasser nachfüllen, gleichzeitig sollte einer durchs Haus laufen und alle Dinger entlüften (ruhig ein wenig Wasser ablaufen lassen).
Wenn alles nichts nützt dann wird wohl der Fachmann kommen müssen.

1 bar! Ein Installateur gab uns auch mal den Tipp nur bei vollaufgedrehten Heizkörpern Wasser aufzufüllen.Dann haben wir die wenigsten Probleme mit Luft im System.

0
@kiramarie

Danke für die Berichtigung, ich wusste es nicht genau.

LG

0

Heizkörper bleiben kalt

Wollte gestern die Heizkörper unserer Mietwohnung aufdrehen, aber erfolglos. Die Heizkörper blieben kalt. Nach Rücksprache mit unserem Vermieter haben wir alle Heizkörber entlüftet. Aber immer noch ohne Erfolg. Alle Heizkörper bleiben kalt, obwohl die Heizung läuft, nach Aussage meines Vermieters. Wer ist hier in der Verantwortung? Muss ich für eine warme Wohnung einen Heizungsachmann beaufragen oder ist das Sache des Vermieters? Danke schon mal für alle Antworten.

...zur Frage

Heizkörper im OG bleiben kalt, wenn im EG aufgedreht

Hallo an alle! Ich habe folgendes Problem: Sind die Heizkörper im Erdgeschoss zugedreht, funktionieren die im Obergeschoss bestens. Sobald ich die Heizkörper im Erdgeschoss aufdrehe, kommt kaum noch / garkeine Wärme mehr nach oben. Woran liegt das?

Genug Wasserdruck ist vorhanden und Heizung ist auf Stufe 5 (von 7) gestellt. Entlüftet wurde auch.

...zur Frage

Die Heizung rumpelt, bzw, rattert wie verrückt

Hallo, unsere Heizkörper im EG laufen, bzw. heizen ganz normal. Die Heizkörper im 1. OG wiederum heizen meistens einige Stunden, manchmal auch einen halben Tag ganz normal. Dann fangen sie auf eienr Zahl extrem an zu rattern. Wenn man dann einen anderen Heizkörper höher dreht, hört es meistens wieder auf.

Entlüftet sind die Heizkörper, ich weiß da einfach nicht weiter.

...zur Frage

Heizkörper halb kalt

Hallo und guten Morgen,

ich habe seit längerem ein Problem mit einem Heizkörper im Dachgeschoss. Ich habe ihn schon zigmal entlüftet, Wasser nachgefüllt. Die rechte Hälfte des Heizkörpers ist heiß und die linke kalt. Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Weshalb werden die Heizkörper auf einem Stockwerk nicht richtig warm?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: In unserem Einfamilienhaus mit Zentralheizung werden die Heizkörper im Keller und Obergeschoss richtig warm, also soweit alles in Ordnung. Aber im Erdgeschoss wird kein einziger richtig warm! Alle werden nur lauwarm, einige bleiben sogar ganz kalt. Alle Etagen werden von derselben Pumpe gespeist, aber jede Etage über einen separaten Strang/Heizkreis.

Folgendes habe ich schon gemacht:

  • Wasserstand/Druck kontrolliert
  • Heizkörper entlüftet
  • Im EG alle Thermostatköpfe abmontiert und Gängigkeit des Thermostatstifts geprüft.

    Trotzdem wird kein Heizkörper richtig warm im EG! Was kann die Ursache für dieses Problem sein?

    Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?