Erzieherin weiterbildung sonderpädagogik

1 Antwort

Du kannst in Bayern Sonderpädagogik (Bachelor/Magister oder Lehramt) meines Wissens nur an Universitäten studieren. Fachhochschulen bieten manchmal Sonderpädagogik als (kleinen) Schwerpunkt im Rahmen des Sozialpädagogikstudiums an. Falls Du die allgemeine Hochschulreife besitzt, steht einem entsprechenden Unistudium in Bayern nichts im Wege (außer vielleicht die Zulassungsbeschränkungen). Falls Du diese nicht hast, könnte noch eine facvhgebundene Hochschulreife (nicht Fachhpchschulreife!) helfen, die nach bayerischem Recht (Qualifikationsverordnung) erworben werden kann durch eine Ergänzungsprüfung zur Erzieherprüfung, wobei beide Prüfungen mit sehr guten Noten abgeschlossen werden müssen (nach meiner Erinnerung jeweils mindestens mit 1,5 aber da bin ich nicht sicher). Um dies genauer zu klären, könntest Du Dich an einen Staatlichen Schulberater in München wenden (Adressen über die homepage des Kultusministeriums erhältlich) oder Du wendest Dich an das Zulassungssekretariat einer infrage kommenden Uni (gleich den Leiter verlangen, da das die Sachbearbeiter oft nicht wissen).

Was möchtest Du wissen?