Bayern und Baden Württemberg ?

12 Antworten

Nö. Alle Bundesländer haben wunderschöne Gegenden und sind lebenswert.

München und Stuttgart sind fast schon Problemfälle, eine jede auf ihre Art. Habe selber u.a. in München gelebt.

Am besten ist es da, wo es einem selber gefällt und wo man Freunde hat.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das stimmt. Ich komme aus der Stuttgarter Umgebung und kann die Stadt absolut nicht leiden. München wiederum ist echt schön aber aufgrund der "Dorf-Mentalität" ebenfalls ein Problemfall. Und in beiden Städten gibt es keinen verfügbaren Wohnraum, also kann man dort eh nicht hinziehen.

0
@Rehtard

München ist lange nicht mehr das "Dorf" von früher. Wenn man mal hinfährt, stimmt es vielleicht noch an der Fassade.

Ich kenne die Stadt mehr als 50 Jahre und es ist so wie Otfried Fischer sagt: "München besteht zunehmend aus Heimatlosen, weil die Plätze, die eine Heimat waren, vernichtet werden. Es ist nun einmal so, dass unser München den Bach runtergeht. Es entsteht ein neues München, aber das ist nicht mehr unser München."

Besser kann man es nicht sagen.

0
@nurlinkehaende

Naja. Eine Stadt mit weit mehr als einer Million Einwohner und strengem Ladenschlussgesetz ab 20 Uhr schafft schon Dorfatmosphäre. Mag sein dass das früher noch "schlimmer" war aber vom Gefühl einer Metropole ist München weit entfernt. Kann man so oder so finden, ich mag die Stadt ja trotzdem gern.

0
@Rehtard

Der Ladenschluss ist nicht alles. Der hat sogar fast noch was gemütliches.

Die Schickimickis und eine Flut von Geld machen alle Viertel kaputt. Da sind nicht nur Schwabing, Haidhausen und Sendling dahingegangen.

Echte Münchner können sich München nicht mehr leisten. Krankenpfleger, Müllabfuhr und Bäcker leben zum Teil im Bayerischen Wald, weil vorher nichts mehr bezahlbares dabei ist. Der Münchner Dialekt stirbt dramatisch und das war noch ein sehr einfacher Dialekt im Vergleich zu den ober- und niederbayerischen ...

Das ist keine Stadt mehr, es ist ein Moloch im Tarngewand. Ein Moloch, der die frisst, die ihn gefüttert haben und der Weisswürste aus Plastik scheixxt.

0

Bayern ist schon o.k.

Es ist bei uns deffinitiv sauberer auf den Strassen. Kann nix dafür ist so war in fast jederm anderem Bundesland.

Bei uns sagt man auch warum müssen wir Vorbild für die anderen sein.

Z.b. Kaugummi Abfall... nur für Kaugummis. Braucht kein mensch da gibs normale Mülleimer.

Dann Signalleuchte (Ampel) im Boden das die Handysüchtigen net auf Strass rennen. Usw usw

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

jedenfalls wohl die teuersten (Ausnahme vielleicht Hamburg)

Wenn man die Nähe zu den Alpen zum Skifahren, Bergsteigen, Paragliden und MTBiken braucht, bestimmt.

Was möchtest Du wissen?