Erzieher Ausbildung mit Abitur?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey du!

Bayern hier! :)

Kinderpflegeausbildung kann man mit Hauptschulabschluss in zwei Jahren machen.

Erzieherausbildung kann man mit Realschulabschluss machen. 
Es folgen:
- 2 Jahre SPS (Sozialpädagogisches Seminar) - also Praktikum
- 2 Jahre schulische Ausbildung (Unterkurs und Oberkurs) und mit deren Ende die schriftliche Prüfung
- 1 Jahr BP (Berufspraktikum) - ein Jahr Praktikum als fast fertige Erzieherin

Mit Kinderpflegeausbildung kann man direkt in den Unterkurs, also das erste Jahr der theoretischen Ausbildung, einsteigen (bei entsrprechender Eignung).

Mit Abitur oder dem Nachweis der Führung eines Haushaltes mit xx Kindern unter xx Jahren für xx Jahre ("xx" = weiß nicht wie viele), kann man das SPS auf ein Jahr verkürzen. 

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Danke für den Stern! :)

0

Es ist Bundesländerunterschiedlch. Aber mit Abi Bekommst du immer ein nen Teil erlassen..

Schau doch mal, ob an deiner Uni Sozialpädagogik gelehrt wird. In dem Studium hast du einige Praxissemester in neue viel Abwechslung durch den unterschiedlichen Fächerkanon. Der Lehrplan ist in gewisser weise vorgegeben und du findest dich garantiert besser zurecht. Ich habe diese Ausbildung und helfe dir gerne weiter. Schreib einfach deine Fragen.  Mit der Sozialpädagogik hast du eine pro Ma Allroundausbildung und kannst vom Kiga, über Horte, Schulen, Jugendamt, bis zu Projekten im Ausland und NDR Zwei Noland dir das für dich geehrt genetzte aussuchen.

Viel Glück und Erfolg, lass dich nicht unterkriegen, denn mit solchen Aufgaben wächst man!

Hier bei uns(Niedersachsen) müssen Realschulabgänger 1 Jahr das soziale Jahr absolvieren. Dann 2 Jahre Kinderpflege und dann 2 Jahre Erzieherschule.

Also 5 Jahre.

Mit Abi weiß ich das nicht. Ich denke der Weg ist der gleiche, da dir sonst die 2 Jahre Kinderpflege fehlt.

Soziale Jahr könnte eventuell wegfallen.

Meine Nichte hat das nämlich gemacht. 5 Jahre mit Realschulabschluss. Danach hat sie noch 2 Jahre auf Heilerzieher weiter gemacht und arbeitet nun mit behinderten Jugendlichen.

Was deine Eltern wollen, puh ish habe meine Kinder nie zu irgendetwas gezwungen oder vorggeschlagen, da es ihr Leben ist.

2 haben studiert und einer hat eine Elektikerlehre hinter sich mit Meisterbrief.

Alle haben eine gute Arbeit und sind glücklich in ihren Berufen.

Das steht doch an erster Stelle.

Die Fachschulen werden dich sicher  gut beraten,  sobald es dazu an der Zeit ist.

Woher ich das weiß:Beruf – Beratung in beruflichen Fragen

nur leider wollen meine Eltern unbedingt das ich Studiere und ich müsste in den nächsten Wochen meinen Studienplatz annehmen oder ablehnen, wenn ich ablehne und dann feststele ich muss noch 2 jahre ausbildung/seminar machen und dann 3 Jahre erzieher, dann fang ich mit 27 jahren an zu arbeiten ... meh

0
@Luivar

Die Anmeldungen für dieses Jahrsind schon lange gelaufen.  Du bist auch nicht gezwungen,  zur Uni zu gehen,  auch wenn du dich immatrikuliert hast.  Exmatrikulation. ...

1

nein, brauchst du nicht, mit abi kannst du direkt erzieher lernen

Was möchtest Du wissen?