Erster Freund und Erste Liebe bei einem 12 jährigen jungen Mädchen / Teenie?

9 Antworten

Sei froh das Sie dir vertraut, meine Zwillinge ( 12,5 Jahre ) haben auch schon ihren ersten Schwarm, und es ist einfach heutzutage normal in dem Alter. Es ist zwar einseitig da der Schwarm noch kein wirkliches Interesse an Mädels hat, aber verliebt sind Sie doch. Und ihr Kommentar dazu: Weisst du Papa, ich will ja nicht knutschen und so, sondern einfach nur mit ihm zusammen sein. Die ersten zarten Bande der Liebe, und auch wenn Eltern ein mulmiges Gefühl haben, auch das gehört dazu, weil es sich anbahnt, das die Kinder uns immer weniger brauchen. Deswegen geniess es das deine Tochter so offen zu dir ist und begleite Sie gut auf dem Weg ins Erwachsenenleben.

Ich bin auch erst 13 und sage selber das es tootal normal ist.. ich rede im Moment mit meiner Mutter über alles.. das war als ich 12 war nicht so.. also da können sie sich etwas drauf einbilden... und ich bin selber kein engel...aber meine mutter kann mir auch vertrauen... ich glaube wenn das kind gut aufgeklärt ist und auch wirklich weiß was liebe ist und nicht jeden tag mit einem anderen namen ankommt sollten sie ihrer tochter eine chance geben zu beweisen wie sehr sie ihr vertrauen können.. es tut mir leid dieses kommentar ist etwas abwegig aber ich hoffe es hilft ihnen aus den augen ihrer tochter zu schauen.. achso ich habe seit der grundschule meinen freund... wir sind jetzt schon 4 jahre wirklich glücklich zusammen.. das hat sich alles seehr gut entwickelt...

Ach lass doch dein Kind einfach machen, was es will. Wenn es Fragen hat, kann es dich ja fragen, aber ansonsten würde ich nicht in Sachen Liebe nicht einmischen.

Was möchtest Du wissen?