Erste Hilfe Kurs bei M-A-U-S?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach den Vorgaben der FEV bzw der DGUV dauern EH-Kurse 9  Unterrichtseinheiten zzgl. Pausen. ( bis  zum Jahresende sind auch noch lSM-Kurse mit 8 Unterrichteseinheiten erlaubt). Leider gibt es immer wieder Anbieter, die gegen diese Vorgaben verstossen.

Hier solltes Du dich bei den Behörden oder der DGUV über solche Machenschaften beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnelle, billige Kurse in untervermieteten Kneipen und Hotelzimmern, runtergeleiert von angelernten "Ausbildern" die meist keinerlei Erfahrung in der Notfallrettung haben...
Leider gibt es da einige Anbieter die mit "Hammerpreisen" auf Gutscheinen und Kopfgeld für die Fahrlehrer arbeiten.
Nur zu hoffen dass Du realisierst dass im Notfall deinen Freunden nur dein Können hilft - nicht ein "schneller, billiger Zettel"...
Nur wenn solche Verstöße gegen die gesetzlichen Mindestzeiten an die zuständigen Führerscheinstellen gemeldet werden, ist diesem Übel beizukommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du viel lernen willst, damit du im Notfall helfen kannst, würde ich dir von Maus abraten. Wenn es dir nur darum geht schnell einen Schein zu kriegen den du dem TÜV vorlegen willst: geh zu MAUS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist das Führerscheinkurse auf Bergen und typische  Verkehrsverletzungen abziehen aber nicht auf die typischen Probleme Schlaganfall, Herzstillstand und z.B Asthma... Daher sind sie kürzer und knapper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?