Erst bohren dann Fräsen?

5 Antworten

Hallo, nachdem ich alle gelesen habe nehme ich an du hast eine "analoge" Fräsmaschine und eine "normale" Bohrmaschine.

Ich würde zuerst die Bohrungen machen und danach die Nut.

Wenn die Nut zuerst gemacht wird kannst du nicht mehr mit einer normalen Bohrmaschine durch die Nut bohren wenn das Loch größer ist als die Nut.

Ohne eine technische Zeichnung zu haben, läufst du Gefahr, dass die User hier ne andere Vorstellung haben von dem was getan werden soll, als du.

Eine konkrete Aussage ist hier nicht möglich, da je nach Werkstückdicke sich das Werkstück verziehen kann oder auch nicht. Ebenso kommt es auch auf die Spannmöglichkeit an, was zuerst geschehen sollte.

Ist alles so optimal wie möglich, würde ich erst Bohren und dann Fräsen, aus dem Grund, dass ein Fräser weniger Grad aufwirft.

wenn du von Fräsmaschine die in einem Metallblock ein Langloch fräsen soll sprichst können viele Fräser auch bohren. Die Fräsmaschine wird erst in das Metall eintauchen ( Bohren ) dann entlangfräsen und am Ende Fräser rausziehen also nicht erst 2 Löcher vorbohren

nehmen wir an dass ich mit der Bohrmaschine bohre. Am Ende soll quer durch die Nut eine Bohrung vorhanden sein. Das Material ist Baustahl

0

wieso Katastrophe Agent Haribo

0

Gerade wenn sich das Werkstück verzieht (was bei Baustahl ziemlich wahrscheinlich ist) würd ich doch lieber anschließend bohren, sonst verzieht sich die Bohrung doch ebenfalls und dein Stift oder was immer geht am Ende nicht mehr rein.

Mit was fräst du denn?

Was soll denn hergestellt werden und aus welchem Material?

normaler Stahl, durchgehende Nut

0
@Angstvorwas

Und Du hast ganz zufällig zuhause eine CNC Fräsmaschine sowie eine Ständerbohrmaschine rumstehen?

0
@agentharibo

Niemand hat von CNC gesprochen.  Es gibt nach wie vor manuell gesteuerte Fräsmaschinen und für eine popelige gerade Nut ist man mit so was besser bedient als mit einer CNC, möchte ich meinen.

Aber selbst wenn, sind CNC-Fräsen auch im Hobby-Bereich heute nicht mehr exotisch teuer, die haben ganz viele Amateure, allen voran Modellbauer.

1

am Ende soll noch eine Bohring quer durch die Nut gehen

0

Nehmen wir ab dass ich alles zur Verfügung habe. Es geht mir nur rein um die Fertigung und ob ich erst die Nut oder die Bohrung machen muss und wieso :)

0
@Angstvorwas

falls du richtige Fräßmaschine hast ist es da egal ob du vorbohrst oder nicht wobei ich es nicht vorbohren würde. Wenn am Ende der Nut der Fräser ankommt ist da wenn schon ein Loch vorhanden ist ein Bereich wo sich der Fräser gerne verhackt da dann der Fräsrest plötzlich schmaler wird

0

Was möchtest Du wissen?