Erfahrungen Tourismus-Studium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Tourismusmanagement Studium bereitet dich ganz gezielt auf einen Einsatz in der Tourismus- und Hotelbranche vor. Das Studium ist durchaus anerkannt und damit hat man sicherlich bei den verschiedensten Unternehmen der Touristikbranche auch ganz gute Chancen. Wichtig ist natürlich, dass du schon im Studium viele Praktika machst und auch in den Semesterferien eben nicht auf Malle am Stand liegst, sondern im Tourismusbereich Erfahrungen sammelst.

Mit BWL hältst du dir hingegen mehrere Wege offen. Du kannst in den Tourismus gehen (z.B. mit entsprechender Schwerpunktsetzung), musst es aber nicht. Wenn du flexibler sein willst, nimm lieber BWL. Wenn du dich konkret beruflich ausrichten willst, dann Tourismusmanagement.

Guck auch mal hier, da gibt es Erfahrungen zum Studium und was die Leute danach machen: http://www.tourismus-studieren.de/das-tourismus-studium/erfahrungsberichte-zum-tourismus-studium/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vorteil an einem reinen Wirtschaftsstudium, das in seinem Verlauf eine Schwerpunktsetzung ermöglicht, und zusätzlicher Praktika ist, dass du vielfältigere Perspektiven hast. Ich habe Erziehungswissenschaft z.B. begonnen, weil ich unbedingt Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin werden wollte, aber jetzt will ich das überhaupt nicht mehr. Das ist gar kein Problem, weil man mit EW ganz viele unterschiedliche Berufe ergreifen kann. Gleiches gilt für BWL: Du kannst dich im Studium eben immer noch umentscheiden, ohne gleich den Studiengang wechseln zu müssen. Deswegen würde ich im Bachelor immer zu einem breiter gefassten Studium raten- spezialisieren kann man sich ja immer noch im Master.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Bereich und welcher Art von Unternehmen willst du denn später arbeiten? Ohne das zu wissen, kann man schlecht sagen, ob ein Tourismusstudium, ein BWL-Studium oder vielleicht eine Ausbildung/ duales Studium am besten geeignet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?