Erdnüsse von Dehner essbar?

3 Antworten

Hallo muskelmann56,

lasse Dir nichts einreden, ich esse seit vielen Jahren die sogenannten Futtererdnüsse, das einzige ist, das sie wie Du schon vermutest, nicht geröstet sind, was man aber leicht selbst machen kann und dass sie nicht so gut gereinigt sind wie die, die man teuer kaufen kann! Bei der "Verunreinigung" muss es sich nicht um Dreck handeln, sondern meist nur um "Staub" von den Erdnüssen selbst!

Ich mache mir meine Snacks selbst, indem ich mir Erdnüsse, Sonnenblumenkerne (übrigens auch aus Vogelfutter) Kürbiskerne und auf was ich gerade Lust habe mit etwas Salz und wer will auch mit Knoblauch in einer Pfanne ohne Fett leicht anröste, wenn dabei irgendetwas schädliches wäre, müsste ich schon unter der Erde sein!

MfG

norina

Naja... Ich würde mir die nicht kaufen 😉

Deine Frage ist wahrscheinlich ein Witz. Ich beantworte sie trotzdem. "Dehner" ist ein Versandhandel für u.a.Tierfutter. Also sind Deine begehrten Erdnüsse nicht für den menschlichen Verzehr geeignet.

Was möchtest Du wissen?