Erdbeerpflanzen in der Wohnung

4 Antworten

Die Erdbeeren werden in der Wohnung kaum tragen, weil sie befruchtet werden müssen. Es wäre besser, sie im Blumenkasten draußen auf die Fensterbank zu stellen und evtl. mit einem Pinsel zu bestäuben, weil die Bienen Erdbeeren nicht in Obergeschossen suchen. Jedenfalls haben die das nicht kapiert, als ich Erdbeeren auf dem Balkon angepflanzt habe, um sie vor den Schnecken zu retten. Wenn unbedingt im Zimmer, dann raus aus dem Gewächshaus, das war zum Keimen nicht schlecht, aber jetzt ist es unnötig. Und bestäuben mit dem Pinsel, sobald was blüht.

Oha, wird wohl auf Pinseltaktik hinauslaufen :) Balkon ist keiner da, und eine Fensterbank nach außen auch nicht. Danke schön :)

0
@runeonline

Und hat es geklappt? Ich denke mal nicht, weil aus dem ersten Jahr kommen grundsätzlich keine Erdbeeren. Bzw. was war der stand der dinge? LG

0

Erdbeeren sind extrem schimmmelanfällig! Selbst wenn es bei den Pflanzen noch halbwegs gut geht, bei den wasserreichen Früchten ist es dann vorbei. Im Haus wird das leider nie etwas. Entweder man hat einen Platz im Garten, oder man kauft sich die Früchte. LG Katze

Allenfalls noch Balkonien als Asyl geeignet...

0

Ich hatte das gleiche Problem beim Vorziehen der Tomatenpflanzen! Wenn die Pflänzchen 3 cm groß sind, sind sie groß genug sie umzutopfen und dann brauchen sie den Deckel nicht mehr. Ich habe festgestellt, dass wohl die gespannte Luft unter dem Deckel den Schimmel begünstigt...ohne blieb der Schimmel dann weg.

Den Deckel haben wir jetzt auch ab, aber es schimmelt sogar schlimmer. Wird zeit umzutopfen. Ich hab nur Angst, dass es im Topf dann weiter schimmelt.

0
@runeonline

Kann leider nur von meinen Erfahrungen sprechen..ich hatte auch Angst, dass es trotzdem weiter schimmeln würde..aber ist alles nach dem Umtopfen clean geblieben.

0

Eventuell habt ihr zu viel gegossen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß eure Erdbeerzucht in der Wohnung gelingt. Habt ihr keinen Balkon?

Was möchtest Du wissen?