Er sagt, er braucht Zeit ... wieviel Zeit soll ich Ihm geben?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Ja dass kenne ich, bei mir war danach schluß! Es muss jetzt nicht heißen, dass er schluß machen will!!! Lass ihn erst mal in ruhe, meld dich nicht bei ihm, auch nicht bei seinem Bruder! Wenn er sich innerhalb von zwei Wochen nicht meldet, würde ich ihn noch mal drauf ansprechen! Wenn er dann immer noch sagt ich brauch Zeit, dann würde ich mir überlegen, ob es die Sache noch Wert ist!

Das ist sehr hart und irgendwo auch gemein von deinem Freund. Er muss doch wissen, wie sehr dich das beschäftigt und quält. In meinen Augen ist das schon ein wenig rücksichtslos. Er verlangt von dir, dass du ihn nicht unter Druck setzen sollst, selbst aber hält er dich regelrecht einfach so hin? Tut mir Leid, aber da stimmt doch irgendwas nicht. Das klingt fast wie nach einer Art Beziehungspause. Aber gerade das ist in meinen Augen total der falsche Weg. Du bist immerhin in ihn verliebt und wünschst dir sicher, dass du noch lange mit ihm zusammen bleibst. Und jetzt stell dir mal vor, ihr heiratet irgendwann und er sagt dann: "Ich muss jetzt erst mal ne Weile nachdenken und brauche Abstand!" - Das geht doch nicht! Immerhin hast du ja keinen Fehler begangen. Ich weiß, dass du deinen Freund liebst. Aber im Moment scheint es mir, als würde er dir auf deiner Nase rumtanzen. Du hast jetzt zwei Möglichkeiten. Du konfrontierst ihn ganz pregnant, was du denkst und fühlst, und sagst ihm, dass es so nicht geht! Er wird darauf bestimmt wütend reagieren. Aber du musst ihm sagen, dass du ja nichts getan hast und es frech findest, wie er dich gerad behandelt. Oder du wartest noch länger... und versuchst die Zeit mit anderen Freundin totzuschlagen. Also sozusagen: Ablenken. Du musst für dich entscheiden, wie du jetzt vorgehen möchtest.

so hart es auch klingt - streich ihn am besten aus deinem kopf - ich brauche zeit ist sowas wie eine trennung auf raten und läuft zu 90 % auf eine trennung hinaus. dadurch, daß du dich jetzt so verrückt machst, wird dein verhalten ihm gegenüber auch nicht besser. vor allem darfst du nicht die schuld bei dir suchen, wenn er dir nicht konkrete gründe nennen kann. vielleicht hat er ja auch eine andere im auge und will dich nur warmhalten . sei nicht böse, daß ich das so direkt schreibe ich will dich auch nicht angreifen oder verletzen aber du wolltest doch eine ehrliche antwort und die kann manchmal sehr weh tun. vielleicht wird ja auch alles wieder gut...viel glück !

Versuch dich mit Freunden abzulenken, geh in die Stadt, treib Sport und versuch dich da nicht so reinzusteigern! Und gib dir selber ein Limit. Entscheide selbst wie lange du warten willst .. vielleicht nicht nur ein oder zwei tage, aber auch keinen Monat und dann sprich ihn drauf an und wenn er sich dann nicht sicher ist was er fühlt, solltet ihr es vielleicht allgemein lassen.

Am Anfang ist es vielleicht hart aber danach geht es dir besser :-) Viel Glück!

Hallo !!Mir geht es genauso !!Ich ahbe jemand kennen gelernt und war viel zu schnell .Jetzt sagt er mir er braucht Zeit um alles in seinem Leben zu ordnen ( Er ist krank und hatteauch eine schwere Trennung ) Er will mit mir erstmal nur Befreundet sein aber ich tue mich da schwer weil ich mich in ihn verliebt habe !! Ich soll auch nicht soo drängeln und sms und Telen !! Das schlimme ist ich sehne mich sehr nach Zweisamkeit und Er fehlt mir . Jetzt ist es soo das wir miteinander schlafen aber er problem hat im Bett ( Er kann die Errektion nicht halten ) Er sagt mir es läge nicht an mir sondern an seine Krankheit .Ich bin sehr Verständnisvoll aber ich habe auch große Angst ihn zu verlieren !!! Und das schlimmste für mich ist das ich warten muss !!Habe Große Angst das Er mich nicht Liebt oder will !!! Ich gebe alles und denke mir das Er es vielleicht auch irgentwann erkennt !! Drücke dich mal ganz Lieb und ganzz dir sooo Nachfühen !!!

Wenn es ernst gemeint ist, gib ihm die Zeit, die er braucht und warte, bis er sich meldet.

Leider ist es das häufig nicht, sondern - wie auch andere schon gesagt haben - das Vorspiel zu einer Trennung :-/

Nutze die unerwartete Zeit für dich selbst, und hör Dir zwischendurch mal "I need a little time" von "Beautiful South" an. Vielleicht kommst Du ja auf Ideen ;-)

Alles Gute für Dich!!

huhu...ich kann dir leider gar keine rat geben, da ich momentan in der gleichen situation stecke. wie kange seit ihr denn zusammen? ich habe hier aber schon so viele gut gemeinte ratschläge bekommen diesbezüglich....und ja-mittlerweile gkaub ich wirklich, dass männer anders ticken und evtl angst vor festen bindungen haben. dennoch glaube ich, wenn gefühle da sind, dann geben auch die männer nicht auf, sie haben eben nur keine lust uf bedrängung.....und das fällt mir selbst sehr sehr schwer....ich würde ihn auch gern jeden tag hören, oder ihm texten ( wir wohnen 350 km auseinander-fernbeziehung ganz frisch)....ich wünsche dir, dass sich alles zum guten wendet....ganz lebe grüße

Hallo ,

Nehme  Abstand , lebe dein leben solange er nach denkt und telefoniere ihm nicht nach . 

Lege eine Kontaktsperre ein ... wenn er dich wirklich mag kommt er wider zurück .

Es ist viel passiert in den letzten Tagen.

Er hat sich am Freitag gemeldet, aber wirklich weiter sind wir nicht :-( ... Hab Ihn gefragt wie es weiter gehen soll und wann ich denn nun meine Antwort bekomme ... er sagte nur er hätte noch keine Zeit gehabt sich darüber Gedanken zu machen. Sehr unbefriedigend für mich ...

Auf den Vorschlag wir können das Ganze auch beenden, kam auch nichts. Vllt gut, vllt auch nicht ... diese Ungewissheit macht mich fertig. Ich soll ihm noch Zeit geben und ihn nicht unter Druck setzen.

Am Sonntag rief er dann an und fragte wie e smir geht. Er hätte sich Sorgen gemacht ... Seither wieder Funkstille.

Meine Gedanken kreisen ... wieviel Zeit braucht er noch. Wielange muss ich warten usw.

du steckst da gerade in einer sehr blöden Situation... aber da musst du durch, hilft ja nichts.
Gib ihm so viel Zeit, wie er braucht. Er wird von selbst auf dich zukommen, wenn er genügend nachdenken konnte.
Mache das beste draus, triff dich mit Freund(inn)en, lasse dich ablenken. Gehe shoppen, treibe Sport... wonach dir auch immer ist. Bekomme selbst mal den Kopf frei, und wenn es nur ein langer, ausgedehnter Spaziergang an der frischen Luft ist.
Ich wünsche dir alles Gute

Vielen Dank für die raschen Antworten. Sie spiegeln alle das wieder was in meinem Kopf vorgeht. Warten oder die Sache beenden ... so geht das hin- und her.

Nur Liebe ich Ihn! Ich habe ihm gesagt, ich lasse ihm die Zeit die er braucht und er hat gesagt er meldet sich. Muss und wird er ja auch irgendwann.

Solche Aussagen können einen wahnsinnig machen und ganz besonders die Wartezeit, die dadurch entsteht. Leider muss ich dir auch sagen, dass seine Aussage, er müsse sich über seine Gefühle klar werden, nichts Gutes zu bedeuten hat. Ich hoffe natürlich, dass er sich für dich entscheidet, aber leider passiert dies nach solch einer Aussage in den seltensten Fällen.

An deiner Stelle würde ich noch etwas warten, vielleicht eine Woche und dich bis dahin auch auf keinene Fall melden. Wenn bis dahin nichts kommt, auch wenn es noch so schwer fällt, würde ich es beenden. Für dich beenden, denn mit einem, der sich nicht klar ist, ob du die Richtige bist und so lange darüber nachdenken muss, das ist nichts. Das musst du dir nicht geben. Entwerder er weiß, was er für dich empfindet oder nicht. Und wenn man ewig darüber nachdenken muss, ist es meiner Meinung nach nicht das richtige. Da gibts es andere, für die du mehr bist und die nicht darüber nachdenken müssen, ob du die Richtige bist oder nicht, die wissen es einfach von Anfang an!

Daran hab ich auch schon gedacht, aber so aus heiterem Himmel??? Es gab keine Anzeichen das sowas passieren wird. Zwei Wochen vorher waren wir auch noch zusammen im Urlaub und alles war gut soweit.

Mein Rat: Gar keine Zeit. Seine Aussage bedeutet im Klartext, dass mit Sichzerheit bei ihm schon alles den Bach herunter gegangen ist und er sich nur nicht getraut, es Dir zu sagen. Der Feigling will einfach nur die Zeit entscheiden lassen. Sei froh, wenn Du den Schlappsack los bist. Es gibr andere.

Hallo,

ich habe für mich eine Entscheidung treffen können bzw. hatte ich Sie längst getroffen.

Unsere Beziehung ist doch ziemlich komplex und ich habe auch nur einiges hier angeschnitten und geschrieben ... es gibt da viele verschiedene Dinge in meinem und in seinem Leben, die da auch noch dazu kommen.

Ich hatte mir auch schonmal die Zeit selber genommen ... nur halt anders bzw. habe ich Ihm das nicht so krass ins Gesicht gesagt. Aber das ist nun mal seine Art und in die habe ich mich ja auch verliebt. Das hatte bei mir mit meinem Vorleben zu tun und ich war auch egoistisch.

Im Innersten weiß ich, dass alles gut wird und wir die Phase überwinden. Und wenn ich ihm sage, ich gebe ihm die Zeit die er braucht, dann muss ich auch zu meinem Wort stehen ...

Es ist halt nur die Zeit des Wartens, die man ständig damit verbringt ... zu hoffen das endlich ne Antwort kommt.

Und wenn doch Schluss ist, dann soll es so sein.

soviel zeit wie er braucht, nicht du meldest dich bei ihm sondern er bei dir! du musst seinen wunsch schon akzeptieren!!! kannst oder willst du das nicht ziehe deine konsequenzen und trenn dich

Hallo

Nun ja, die Sache hat sich mehr oder weniger geklärt. Es war wirklich nur ne Auszeit, um sich seiner Gefühle klar zu werden und raus zu finden was er will. Er will mich, nur war ihm das Tempo zu schnell. Es läuft ganz gut. Ja manchmal ist es anders wie man denkt. Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Also mal ganz ehrlich, Aussagen wie man brauche Zeit um sich seiner Gefühle klar zu werden bedeuten nichts gutes. Ich würde ihm daher auch, um Dich selbst zu schützen, nur ein paar Tage geben und die Sache dann beenden und vergessen !

Das geht nicht gut, dein Freund ist somit der "Bestimmer". Er sagt, er braucht Zeit, du gibst sie ihm. Also früher war das immer das Ende einer Beziehung, wenn man "Zeit" brauchte, Zeit für was denn? Über was will er denn nachdenken, hat er dir das gesagt? Er denkt in dem Fall nur an sich und nicht an dich (dir geht es mies), das ist doch echt ... Sag ihm doch, dass du auch Zeit zum Nachdenken gehabt hast und darauf gekommen bist, dass du keine Lust mehr hast, ihm Zeit zum Nachdenken zu geben. Ich hätte dir gern etwas motivierenderes geschrieben, aber wenn du ehrlich mit dir bist, weisst du das ja auch schon selbst (deswegen fühlst du dich ja mies),also mach Nägeln mit Köpfen, glaub mir, egal was dabei rauskommt, danach geht es dir besser.

Was möchtest Du wissen?