Wieviel Schlaf braucht ein Welpe mit 12 Wochen?

5 Antworten


Ganz so einfach ist die Sache mit "der nimmt sich den Schlaf schon" aber nicht. Es gibt Hunderassen, denen muss man "Ruhe" erst beibringen. Ich hab selbst so eine Zappelphilipine zuhause, die im Traum nicht daran denkt, von allein zu schlafen, wenn sie nicht wirklich absolut todmüde ist, und dazu muss sie echt viel rumgerannt sein. Das ist nicht gut für den Hund, sie rastet dann teilweise auch aus und weiß selbst nicht, was sie will. Da muss man dann schon Ruhe vorschreiben.

Ein Welpe braucht jede Menge Schlaf, die er sich auch nimmt. Also 1. Regel, bitte nicht wecken und auch noch nicht zu viel Bewegung. 2. keine Treppensteigen lassen, immer tragen. 3. in dem Alter noch wenig Auslauf, dann lass ihn fressen und wieder schlafen, schlafen, schlafen. Dann wirds ein Prachtkerl/dame

Naja, er wird es euch zeigen, kann man nicht pauschal sagen. Wenn er müde ist, legt er sich halt hin und das sollte man auch beachten. Is ja ungefähr wie bei einem Kleinkind. Spielt er viel, wird er danach vor Müdigkeit "umfallen".

Ja, ist schon klar, daß sie viel schläft, hab aber noch nicht darauf geachtet oder gerechnet, wie viele Stunden es in etwa sind. Hätte meine Kleine halt einfach interessiert, wie viel es ungefähr ist.

0

Was möchtest Du wissen?