Er meldet sich immer nur Abends

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Meinung nach, kennst Du die Antwort bereits selbst. Du hast Angst, ihn ganz zu verlieren und fängst an ihm nachzulaufen. Das hat er natürlich längst registriert und er nutzt das aus. Seine Zeit verbringt er ja scheinbar lieber mit Anderen und erst wenn er abgefüllt ist, dann kommen seine Triebe durch und nur dann denkt er an Dich, wohl weil nur Du für ihn verfügbar bist. Das könnte mal für Dich ganz Übel ausgehen, wenn es mal mit ihm in dem Zustand durch geht und ein Nein nicht mehr akzeptiert.

Kennst Du den Satz: "Erst wenn man etwas verloren hat, weiß man, was es einem bedeutete". Reden wird da nicht viel bringen, weil er Dich nicht ernst nimmt. Du musst eine völlig neue Situation schaffen, mit der er nicht rechnet. Höre auf ihm nachzulaufen. Auch keine SMS mehr und keine Anrufe. Wenn er Dich anruft, geh entweder nicht dran, oder tische ihm Ausreden auf, die er ruhig bemerken darf, dass da etwas nicht stimmt.

Gehe mit Anderen weg und suche den Kontakt zu anderen Jungen, aber nur gesprächsmäßig. Wenn er noch etwas für Dich empfindet, dann wird ihn das rasend machen und er wird Dir alles Versprechen, nur damit er noch mal mit Dir reden darf. Erst dann ist ein Gespräch möglich, was von ihm auch ernst genommen wird und Du kannst nun die neuen Regeln festlegen, was Du möchtest und was nicht.

Es wird Dich Nerven kosten und Selbstdisziplin und vertraue darauf, auch wenn Du ihn nicht siehst, wird er mit jeden Tag, wo er nicht weiß was los ist, immer unruhiger und neugieriger werden. Doch mit dem Hinterherlaufen, gibst Du der Sache den Rest. Denn er empfindet das immer mehr als nervend und ätzend und er will nur noch seine Ruhe vor Dir haben.

Dreh das mal um und versetze Dich in seine Lage, wenn Du von jemanden Abstand möchtest und der fängt plötzlich erst Recht an, hinter Dir her zu rennen. Also glänze durch Abwesenheit und mach Dich rar.

Viel Glück.....

cool, hast mir echt geholfen, danke! :)

0

naja also ich war gestern bei ihm weil ich kurz meine Klamotten da abholen wollte. ich dachte ich fahre da hin, nehme meine Sachen und fahre dann wieder nachhause. er meinte auch er hätte nicht so viel zeit. aber dann war ich noch für 3 Stunden bei ihm. diesmal hatten wir auch nichts am laufen, haben einfach nur die ganze Zeit gequatscht. er hat mich auch eingeladen ihn heute abend auf so einer komischen Party zu besuchen weil er da theke macht, aber ne. war ganz nett und mal schön wieder mit ihm einfach so zu reden. vielleicht fand er es ja auch schön.. jedenfalls werd ich mich jetzt mal an deinen Text halten. Klappt schon etwas vielleicht. Ich war gestern alleine mit einem meiner besten Freunde beim Feuerwerk und danach war er noch bis 3 bei mir. Ein paar viele Leute haben uns zu zweit gesehen, vielleicht hat er es dann auch durch irgendwen gehört.

0
@allmyworries

Dankeschön für den Stern. : - ) Wie gesagt, das Zauberwort heißt Eifersucht. Eigentlich benehmen sich manche Typen erst so, wenn sie mit ihrer Partnerin zusammen wohnen. Sie machen plötzlich nur noch das, wozu sie Lust haben und lassen sich bedienen. Mit einem Mal sind sie davon überzeugt, dass sie sie eh sicher am Haken haben und dass sie sich nicht mehr bemühen müssen. Leider scheint das bei Deinem Freund jetzt schon eingetreten zu sein. Also musst Du ihn dazu bringen, dass er bemerkt, dass er Dich längst nicht sicher hat und dass es auch Andere Typen gibt, die sehr gerne mit Dir zusammen wären. Er muss Angst bekommen, dass er Dich verlieren könnte und nicht umgekehrt. Das wird schon klappen, da bin ich mir sicher. Trete selbstbewusst auf und spiele mit ihm. Das macht Männer hilflos und er fängt an, um Dich zu kämpfen. Ich glaube, dass Du es schnell raus haben wirst, wie es funktioniert. Zuckerbrot und Peitsche sagt man auch dazu. ; - ) Alles Gute......

0

Rede doch einfach mal mit ihm.

Er wollte eine Beziehung also mehr, du wolltest das nicht, also hat er sich zurück gezogen und dich mehr als Kumpel mit Vorzügen gesehen.

Es scheint ja auch prima geklappt zu haben, kann es sein das du jetzt doch mehr möchtest und es dir fehlt, wenn er sich nicht bei dir meldet?

LG Pummelweib :-)

Lass es einfach einschlafen, wenn es Dich stört, es hört sich nicht so an, als wenn er da viel Wert drauf legt, klingt eher nach dem Plan B

Scheint so, als würde er sich nicht so richtig auf dich einlassen können und auch nicht ganz ohne dich. 

Wichtig ist erstmal: was willst du überhaupt? Nur Freundschaft oder mehr? Wenn du das weißt würd ich einfach mal ganz ehrlich mit ihm drüber reden und ihm sagen, dass du den Eindruck hast, dass er sich nur Nachts im betrunkenen Kopf bei dir meldet und warum.

Seil dich ab!

Dem ist der Alkohol wichtiger als du. Und wenn er erst mal abhängig ist, dann hast du mit Sicherheit keine Freude mehr an ihm.

Lass dich von einem andern finden!

Was möchtest Du wissen?