Er hat mich indirekt versetzt, wie soll ich reagieren?

6 Antworten

Er ist mit dir in keiner Beziehung , also sieht er keine Verpflichtung dich zu treffen. Natürlich ist es nicht nett dich so hängen zu lassen. Aber vielleicht merkt er, das du anfängst Vorderungen zu stellen.

Zu deiner Frage: Ich würde mich nicht melden. Ich würde eher deine Freundschaft + überdenken, ob dies wirklich etwas für dich ist.

0

Ich persönlich finde, auch wenn es ein guter Freund wäre oder meine beste Freundin oder meine Mutter wäre es nie fair jemanden warten zu lassen. Das gehört sich nicht und bekommt man schon früh beigebracht. Ein: Sorry ich schaffe es nicht. Hätte benügt. Egal, ich schreibe nicht.

0

Würde schon einfach schreiben: "Hey, kommst du noch vorbei oder ist was dazwischengekommen? Sonst geh ich jetzt nämlich blabla" (hier deine alternative Aktivität einfügen ^^).

Ich meine, du kannst ja nicht ewig auf ihn warten. Und so muss er antworten mit Ja oder Nein, weil er sieht, dass du noch was anderes vorhast wenn er nicht kommt.

Ihr führt eine lockere Beziehungsform in der er sich vor dir weder erklären noch rechtfertigen muss. Mach dir einen schönen Tag, denk nicht drüber nach.

Verpflichtung und Anstand sind für mich unterschiedliche Sachen.

0
@Annabel313

Er ist nicht deine Mutter, nicht dein bester Freund sondern deine Fic*beziehung. Deine Werte- und Moralvorstellungen müssen nicht die anderer sein und wie du siehst ist es auch nicht so. Sich darüber zu beschweren ändert nichts an der Situation und die können WIR auch nicht klären das musst du mit ihm besprechen.

0

vllt macht er mit einer anderen freundschaft + :P

Wahrscheinlich hat er dich mit seiner anderen Freundin verwechselt und ist zu der statt zu dir gefahren......

Was möchtest Du wissen?