Warum druckt mein Epson Stylus D78 alles bläulich?

3 Antworten

Wahrscheinlich ist Gelb verstopft. Die Düsen sind so fein, dass bei längerem Nichtgebrauch eben die Farbe eintrocknet. 1 - 2 Düsenreinigungen durchlaufen lassen und hoffen, dass es hilft. Sonst ist ein neuer Drucker fällig, weil sich die Reparatur nicht lohnt. (Gleich teuer.)

nein, du brauchst nicht alle vier Patronen auf einmal zu ersetzten. Immer nur die leere. Wenn die Ausdrucke nicht stimmen (Blaustich), dann wird eine der Farben (zum Beispiel Magenta) nicht gedruckt. Entweder startest du am Drucker (oder über den Druckertreiber) eine Druckkopfreinigung und machst danach jeweils einen Düsentest, um zu überprüfen, ob alle Farben / Düsen ok sind. Oder du tauschst gleich die Magenta-Patrone gegen eine neue.

Gruß,

Markus.

Das passiert immer, wenn eine der Farbpartonen leer oder fast leer ist. Dann kommt es zu Farbverfälschungen. Es liegt aber sicher nicht daran, dass du die Cyan-Patrone nachgefüllt hast, aber es kann generell daran liegen, dass du selbst nachfüllst. Optimale Druckergebnisse bekommt man eigentlich nur, wenn man Patronen kauft oder sie von einem Profi füllen lässt.

Naja, ich habe sie nicht aufgefüllt sondern einfach eine neue gekauft :D Sollten alle Patronen nachgefüllt werden?

0

Naja, ich habe sie nicht aufgefüllt sondern einfach eine neue gekauft :D Sollten alle Patronen nachgefüllt werden?

0

Was möchtest Du wissen?