Wie kann man die Entwicklung der Heike-Krabbe zur Strandkrabbe erklären?

1 Antwort

Hallo HienSmartie, Schau mal hiehttp://wirtrainierenaikido.com/die-merkwurdige-geschichte-der-samurai-krabben/ben/ Vielleicht findest Du auch auf YouTube die Folge "eine Stimme in der kosmischen Fuge" aus "unser Kosmos" von Carl Sagan. Da wird genau die Geschichte erzählt. :-) Deine Vermutung ist ganz richtig. Krabben, die wie Samurai aussehen, werden von den Fischern aus Ehrfurcht zurückgeworfen und nicht gegessen. Ihre Gene verbreiten sich also besser. Grüße

und entschuldige bitte die fehlende Formatierung. ich bin am Handy und die gf App ist eine Katastrophe. ..

0
@uteausmuenchen

Und ganze Texte lesen klappt wohl auch nicht auf dem Handy, besonders nicht, wenn sie so merkwürdig verfasst sind.

"Der Tod einer schönen Hypothese durch eine hässliche Wahrheit" - so endet der Text in deinem Link. Selbstverständlich ist nichts dran an der Geschichte mit den ins Wasser zurückgeworfenen Gesichtern. Reiner Zufall. Die Japaner essen solche Minikrabben eh nicht.

0

Warum haben sich Einzeller zu Vielzellern entwickelt?

Hallo, für ein Referat beschäftige ich mich mit der Entwicklung von Einzellern zu Vielzellern. Ich möchte das am Beispiel von Chlamydomona, Gonium und Volvoy erklären. Habe ich es richtig verstanden, dass sich die Zellen nach der ungeschlechtlichen Fortpflanzung "zusammengeschlossen" haben, bzw. nicht räumlich getrennt wurden? Laut meiner Recherche haben die einzelnen Zellen nach und nach Aufgaben bekommen und es kam zu einer Differenzierung. Aber wieso haben sich diese Zellen erst zu vielzelligen Organismen zusammengeschlossen? Evtl. wegen dem besseren Schutz vor Fressfeinden?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten und Erklärungen

LG AndItWasGreat

...zur Frage

Warum gibt es stets weitere Mutationen im Erbgut?

Dass Menschen so verschieden aussehen und sind, liegt ja angeblich an der genetischen Vielfalt, also durch "Mutationen" verändertes Erbgut. Das ist ja gut so, aber warum gibt es solche Mutationen, warum treten diese stets weiterhin auf!?

Theoretisch gesehen könnten ja vom Äußeren her alle Menschen gleich sein, wäre vor Millionen Jahren nicht irgendwo eine Mutation im Ergbut entstanden - oder?

Warum ist das nicht so?

...zur Frage

Warum leben einige Lebewesen (Menschen z.B.) länger als andere (Hunde z.B.)?

jia das frag ich mich schon lange

...zur Frage

Wie entstand der aufrechte Gang?

Und wieso konnten die Affen früher nicht aufrecht laufen ? Hab im Internet nichts verständliches gefunden..

...zur Frage

Wer hat die Welt erschaffen? Gott oder der Zufall?

Ich habe ganz konkrete Fragen, die sich in allererster Linie an die Anhänger der Evolutionstheorie richten, die meiner Meinung nach begründen, dass kein anderer als Gott die Welt erschaffen konnte!

Der Mond entfernt sich jährlich um
3,8 cm von der Erde(bei Wiki nachlesbar).
Schlussfolgerung-> Erde/Mond waren mal ein Planet->  undenkbar (?? vs !!)

Ein Blick auf die Genetik der Eukaryoten zu denen auch der Mensch zählt...
Die genetischen Informationen sind bei gesunden Menschen perfekt 'programmiert'. Wenn man experimentell was optimieren wollte, ging das massiv in die Hose...
Quelle (Internet Stichwort Menschen klonen etc.)

Auch in Tier- und Pflanzenwelt eher erschreckende Beispiele wie zB. dreibeinige Lebewesen(...)  obwohl Scheinerfolge in Sachen Leistungssteigerung/ Produktivität vorlagen. Dazu muss noch gesagt werden dass diese Versuche auf Basis des vorhandenen Genmaterials durchgeführt wurden.
Bei diesen Erfolgskonzepten bleibt häufig unberücksichtigt, dass die Tiere/ Pflanzen krank und ungesund sind  und der Konsum von gentechnisch veränderten Produkten langfristige Gesundheitsschäden hervorruft!

Schlussfolgerung
Das intelligenteste Lebewesen unseres Planeten also der Mensch kommt bei diesen Genmanipulationen NUR zu überwiegend erschreckenden und dubiosen Ergebnissen und das obwohl der Mensch das Genmaterial ''weiterverarbeitet'' und nicht neu ''programmiert''!
Also ist die vermeintlich millionenlange Entwicklung- kurz der Zufall besser als der Mensch???????

Könnte das nicht viel mehr ein Hinweis auf einen intelligenten und kreativen Programmierer/Designer/ Schöpfer sein?

Wie ist es möglich, dass sich im Weltraum einige Planeten +Monde linksherum drehen und andere rechts herum?
Wer hat ihre Umlaufbahn definiert???
Und woher kommen die Naturgesetze wie zB die Schwerkraft ( überspitzt formuliert- woher wusste die Erde dass ohne der Schwerkraft alle Lebewesen einfach in den Kosmos hinausfliegen?)

Ich finde, dass diese Fragen nicht einfach so von der Hand zu weisen, da die Existenz eines Gottes, von der ich persönlich überzeugt bin, zwangsläufig auch eine gewisse  Haltung zu ihm erfordert!!!

Danke dass Sie sich Zeit genommen haben!
Ich stehe gerne für einen Diskurs bereit und freue mich auf interessante Antworten😀

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?