Entschuldigung für Schule schreiben, wie am besten.?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sehr geehrte/r Herr/ Frau XY,

heute, am 4.8.2017 konnte mein/e Sohn/Tochter aus gesundheitlichen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen. Ich bitte Sie, sein/ihr fehlen zu entschuldigen.

Unterschrift Mutter oder Vater

Schuhu 04.08.2017, 16:31

Hinter das Datum kommt übrigens noch ein Komma, und "Fehlen" wird in diesem Fall groß geschrieben. Aber sonst stimmt's hoffentlich!

0

Eine ärztliche Entschuldigung wäre sowieso besser. Wo hast Du sonnabends Unterricht, daß Du die Entschuldigung morgen brauchst?

Als Mutter oder Vater solltest du doch wissen was man in eine Entschuldigung schreibt. Auch wenn du noch minderjährig bist.

Schließlich hast du ja selber schon ein Kind.

Übrigens: Unterschriften fälschen ist kein Kavliersdelikt

ZoeRaven 05.08.2017, 00:06

Wie kommst du darauf, das er/sie schon Mutter oder Vater ist? Und ich schätze er will nur die Formulierung wissen und seine Eltern dann unterschreiben lassen und nicht ihre Unterschrift fälschen.

0
Nordseefan 05.08.2017, 09:42
@ZoeRaven

Schau dir mal seine andere Frage an da hat er schon ein Kind......

0

schreib die entschuldigung und die eltern müssen die nur unterschreiben. 

Sehr geehrte Frau/Herr (name des Lehrers/Lehrerin), 

mein/e Sohn/Tocher (dein name) konnte gestern leide nicht den Unterricht besuchen, da ( der Grund ) .

Mit freunldichen Grüßen

(unterschrift deiner Mutter/Vater 

schlaueKraehe 04.08.2017, 16:52

..leider

freundlichen

0
xLyriczZ2 04.08.2017, 16:54
@schlaueKraehe

ist das dein ernst ? Google mal: Leute die andere im Internet verbessern !!!

0

Halli hallo Leutis,

ich komme heute nicht, weil Bananen stinken. Und weil Schule die unterstützt,indem sie sie nicht verbietet, habe ich beschlossen heute dagegen in meinem Bett zu bleiben.

Nur Spaß.

Sehr geehrter Herr Müller/ sehr geehrte Frau Müller,

meine Tochter/ Sohn konnte vom 3.3.-4.4. 2017 die Schule aufgrund einer Magen-Darm-Grippe nicht besuchen. 

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift der Eltern

Was möchtest Du wissen?