Englisch wortschatz abitur

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um die Abiturprüfung in Englisch zu bestehen muss der Wortschatz in etwa so weit sein das man ohne Probleme einigermaßen flüssig sprechen kann und auch flüssig über den Alltag hinaus reichende Themen wie etwa Zeitgeschichtliche hintergründe der USA und dem UK sprechen kann, z.B. die Kolonialisierungszeit, Martin Luther King, Ghandi, Royal Wedding, Globalisation... etc. Das sind alles Abitursthemen, d.h. du solltest auch z.B. ein Referat dazu halten können und danach auf spezifische Fragen antworten können. Die schriftliche Kenntnis sollte in etwa so weit sein das man Fachartikel einer in Englisch verfassten Zeitung wie etwa der New York Times o.Ä. verstehen kann und im Kontext dazu einen Leserbrief, oder eine Erörterung dazu schreiben kann. dabei sollten allerhöchstens 2-5 leichte Rechtschreibfehler auf 100 Wörter und höchstens 1-2 Grammatische Fehler auf 500 Wörter auftreten, Zeichensetzungsfehler hierbei mal ausgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
klippklar 22.03.2014, 04:21

Ich habe sie bestanden und bin bei weitem nicht so kompetent ich Englisch. Ist genauso bei meinen ehemaligen Mitschülern, die konnten alle kein Englisch. So ein Durchschnittsabiturient würde ich sagen kann sich einigermaßen mit Muttersprachlern unterhalten.

0

Er sollte (zumindest nach früher gültigen Maßstäben) etwa 10 000 Wörter (nicht aktiver, sondern passiver Wortschatz) umfassen. Der aktive Wortschatz ist natürlich sehr viel niedriger, schätzungsweise 3000, eher noch weniger.

Es gibt Behauptungen, dass manche Deutsche mit einem aktiven Wortschatz von 1500 Wörtern auskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

diese Frage lässt sich nur schwer beantworten, da es dafür unterschiedliche Zählweisen gibt. Außerdem muss man wischen dem aktiven (Wörter, die verwendet werden) und passiven (Wörter, die verstanden werden) Wortschatz unterscheiden.

Es heißt, dass die englische Sprache zwischen 500.000 und 600.000 Wörter umfasst und die deutsche Sprache etwas weniger.

Der aktive Wortschatz eines Abiturienten dürfte bei 3000 - 4000, der passive bei 5000 - 6000 Wörtern liegen. Man findet aber auch niedrigere und höhere Angaben.

Wenn du es genauer wissen willst, solltest du nach der Wortschatzgröße des Levels B2 und C1 googeln, denn

Wenn Sie die 10. Klasse an einem deutschen Gymnasium erfolgreich abgeschlossen haben, sollte Ihr Niveau ungefähr B1 sein. Wenn Sie das Abitur in Englisch abgelegt haben, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Niveau ungefähr B2 entspricht. Haben Sie das Abitur in Englisch sehr gut abgeschlossen, kann Ihr Niveau auch zwischen B2 und C1 sein.

Quelle: http://www.sli.uni-freiburg.de/sprachen/Englisch/das_richtige_niveau

Wie auch immer, hier meine Tipps für die Abiturvorbereitung in Sachen Vokabular:

1.Die 2000 wichtigsten Wörter Englisch, SilverLine, Compact Verlag.

(compactverlag.de/wrterbcher/englisch/die-2000-wichtigsten-woerter.html)

2.Englischer Wortschatz in Sachgruppen, Hueber Verlag (amazon.de/Englischer-Wortschatz-Sachgruppen-Armin-Blass/dp/3190020779)

3.Louise Carleton-Gertsch: Words in context, Thematischer Oberstufenwortschatz Englisch

4.Wortschatztrainer Englisch, Klett Verlag

(klett.de/produkt/isbn/3-12-519940-9)

5.Thematischer Grund- und Aufbauwortschatz Englisch, Klett Verlag

6.Besser in Englisch (10. Klasse, Oberstufe etc.), Cornelsen Verlag

7.English Vocabulary in Use (elementary - advanced), siehe amazon

8.Der große Lernwortschatz Englisch (Hans G. Hoffmann, Marion Hoffmann; Anaconda Verlag); siehe amazon

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 22.03.2014, 06:46

Ich glaube nicht, daß aktiver und passiver Wortschatz eines durchschnittlichen Abiturienten derart hoch liegen.
Aber, wie gesagt: Ich glaube das nicht. Belegen kann ich meine Vermutung nicht.

Meines Wissens gibt es zu diesem Thema keine belastbaren Studien.

Gruß, earnest

4
AstridDerPu 22.03.2014, 09:37
@earnest

Earnest hat Recht, die o.g. Werte beziehen sich auf ein Sprachlevel von C1, das wäre ein sehr gut abgeschlossenes Abitur.

1
lolOL2946 22.03.2014, 11:42

Die englische Sprache, ist die Sprache mit dem größten Wortschatz auf der ganzen Welt und hat weitaus mehr als 500000 Wörter. Es sind um die 800000

0
earnest 22.03.2014, 16:20
@lolOL2946

Da gibt es unterschiedliche Schätzungen und unterschiedliche Zählweisen.

0

Soll man jetzt mit "groß" antworten :D? Ich denke mal man sollte das Vokabular schon recht gut beherrschen, ordentlicher Satzbau sollte auch drin sein. Denke aber nicht das man Höchsttechnische oder Politische Begriffe kennen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi.
Das kann man so aus der Hand nicht beurteilen.
Meines Wissens gibt es auch keine belastbaren Studien zu diesem Thema.

Ich vermute: aktiv nicht über 2.500 Wörter, passiv natürlich darüber.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass man sich verständigen kann problemlos, wenn wir vom durchschnitt sprechen. Fachwortschatz fehlt zum Großteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?