Englisch: Wann "will future" und wann "going to future"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

im Englischen gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Futur auszudrücken. Zwei davon sind das going to - Future und das will-Future.

Das going to – Future (nahe Zukunft) wird verwendet

- für persönliche Absicht, (dabei steht in den Sternen, ob die Absicht auch in die Tat umgesetzt wird)

- für persönliche Gewissheit (I know, I'm sure, I'm certain)

- für eine persönliche Entscheidung, aber kein spontaner Entschluss

- für etwas, das ziemlich sicher eintritt: Wettervorhersagen. Wenn es gewisse Anzeichen für das sichere Eintreffen der Handlung gibt.

Das will – Future dagegen wird verwendet:

- für Vermutungen, Erwartungen, Hoffnungen, Befürchtungen, unsichere, unbeeinflussbare Vorhersagen,

- für formelle Ankündigungen und Termine, offizielle Verlautbarungen, formelle Treffen, Sitzungen: meetings, conferences, dates

- für spontane Entscheidungen im Moment des Sprechens (im Gasthaus, beim Essen, Trinken), spontanes Angebot

- Wenn ein Ereignis nur unter einer bestimmten Bedingung stattfindet, nach einem if – Satz

Wenn man jemanden um etwas bittet.

Signalwörter: expect, fear, hope, worry, think, probably, perhaps, possibly, maybe, It is possible that, When I'm older ..., When I'm seventeen, When I'm grown up, In twenty years' time, bet, I'm afraid, I'm worried, promise, wonder, doubt, In that case


Die Grammatik und Übungen dazu findest du auch im Internet, z.B. bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu


https://www.youtube.com/watch?v=McX8RiZTESE

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Hi

um die Zukunft im Englisch auszudrücken, gibt es:

  • will Future
  • going- to Future
  • simmple Present
  • Present Progressive
  • Future Perfect

will - Future

Wird für Vorhersagen, Vermutungen und Versprechen genutzt.

Ein Beispiel:

I don´t think your exam will be difficult

Es wird für spontane Entschlüsse genutzt

Beispiel:

Wait a moment! I will help you

Das will Futur wird mit will + infinitiv gebildet.

Die Signalwörter sind z. B

  • I think
  • I expect
  • I hope
  • perhaps
  • probalbly
  • .......

Going to future

Es wird genutzt für Pläne, Vorhaben und Absichten

Es kann durch "want to" ersetzt werden

Beispiele:

I´m going to visit my friend at the weekend.

He is going to learn English

Es wird gebildet mit am/are/is + goint to + infinitive


Simple Present

Beispiele:

The train leaves at 10 p.m

school starts at 7.

--> für Stundenpläne, Zeitpläne, Fahrpläne, .....


Present Progressive

Beispiele:

I´m visiting my husband in the prison at the weekend

He is moving out

--> absichten ausgedrückt, Handlung ist fest geplant und ale Vorbereitungen sind getroffen


Future Perfect (Futur II)

wie Future II im Dt: Vorhaben, Pläne die bis zu einnem gewissen Zeitpunkt beendet sein werden.

Beispiele:

I will have finished the book by Friday

He will have maried her by his 25th birthday

wird gebildet mit will + have + verb + -ed


Die Englische Grammatik kannst du ganz gut im Internet lernen, z. B auf:

  • ego4u.de
  • kico4u.de
  • englisch-hilfen.de
  • abfrager.de
    LG Jasmin

Das hat was damit zu tun, wie sicher etwas eintritt.

Wenn du sagen willst, dass du um 14 Uhr zum Frisör gehst, dann hast du nen festen Termin und nimmst going to.

Wenn du sagen willst, dass du nen Milliardär heiraten wirst, wenn du älter bist (den du jetzt vermutlich noch nicht mal kennst) nimmst du will.

thx

0

Was möchtest Du wissen?