Englisch Analyse non fictional Text?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst einmal musst du feststellen, was es für ein Text ist: explicative, argumentative, descriptive.

Dann kannst du sagen, wer der Sender ist, wer der Empfänger (Zielpublikum) ist und was der Zweck des Textes ist.

Kurze Inhaltsangabe kann auch nicht schaden...

dann kannst du auch etwas zur Länge des Textes sagen, aufteilung in Absätze. 

Dann kannst du etwas zum Sprachniveau sagen: umgangssprachlich, leicht zu lesen, wissenschaftlich, kompliziert. Da kannst du auch so die durchschnittliche Anzahl Wörter pro Satz und Buchstaben pro Wort überschlagen: je mehr, dest "höherstehend", im Prinzip, bzw. desto schwieriger zu lesen...

Dann kannst du auf Stilmittel und Rhetorische Figuren eingehen, und zwar solltest du zeigen, wie der Sender diese Stilmittel einsetzt, um seinen Zweck bei seinem Zielpublikum zu erreichen, und dann kannst du sagen, ob er es gut macht oder nicht. z.B. schlecht machen würde er es, wenn der Text unverständlich wäre oder wenn viele Wiederholungen wären oder wenn eine Manipulationsabsicht sehr offensichtlich wäre. Gut würde er es machen, wenn seine STil, sein Sprachniveau, seine Stilmittel genau seinem Zielpublikum und seiner Absicht entsprechen würden, und wenn du als Leser am Schluss überzeugt wärest (wenn es Argumentative ist) bzw. ein klares Bild davon hättest, was er beschreibt (wenn es descriptive oder explicative ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

aus den unendlichen Weiten des Internets:

How to approach an unknown non-fictional text

(= is based on facts, real events and / or people)

1.What is the text about?

2.Divide the text into sections / paragraphs / sense units.

3.Outline the theme of the text in key words.

4.What is the author´s intention?

5.What is the author´s attitude towards the subject matter?

6.Ana_yse language and style of the text.

7.What audience / readers was the text written for?

8.Write a summary of the text.

= short version of the text with only its most important information;

provides reader with a clear idea of what the original text is all
about, e.g. the development of the action in a fictional text or the
main line of argument in a non-fictional text

a.good understanding of original text in detail.

b.underline main ideas (structure of text may help)

c.no statistics, dates, examples, quotations, stylistic means, details, your own opinion or interpretation

d.author´s point of view

e.follow the order of the original text

f.in your own words

g.in present tense

h.check a - h after writing the summary

9.What are your own reactions to the text and to the subject matter? Do you agree with the author?

10.Is the text convincing? / Was it well written?

© J.Menrath / 2003

Useful phrases for ana_ysing texts findest du hier:

- loske.org/html/school/english/ana_ysis.pdf

- abiturerfolg.de/howtowriteatextana_ysis_elements.html

:-) AstridDerPu

PS: Das l in ana_yse wird leider nicht akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?