Eltern streiten - Mich macht es traurig

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn du einzelkind bist, ist die sache echt schwierig denn du hast niemanden der in der gleichen situation ist wie du und mit dem du dir gemeinsam etwas überlegen könntest. Es ist auf jeden fall klar, dass sich etwas ändern muss. Du solltest mal versuchen, in Ruhe mit deinem Vater zu reden, ohne zu anklagend zu wirken. Oder du kannst ihm mal zu einem antiagression-kurs raten, da gibt es viele angebote. Und im internet gibt es Tipps zum Umgang mit cholerikern z.B. http://www.experto.de/b2c/lebensberatung/stress/umgehen-mit-einem-choleriker.html Ich wünsche dir und deiner familie alles gute :) lass dich nicht entmutigen

Es tut mir so Leid!!!! Ich hatte bis vor kurzem das gleiche Problem, also musst du nicht denken du seist ein Einzelfall. Meine Eltern haben sich getrennt, als meine Mama mit mir schwanger war und ich kenne es nicht anders, dass meine Eltern nicht zusammen sind. Vor sechs Jahren hat meine Mama meine Stiefpapa kennengelernt. Sie sind zusammengegangen, haben geheiratet, haben sich selbstständig gemacht und ein eigenes Haus bauen lassen. Sie sind immer noch zusammen, doch es gab erst eine Zeit, wo mein Stiefpapa und meine Mama sich nur gestritten haben. Wir saßen am Esstisch, es hat angefangen, ich bin aufgestanden, in mein Zimmer hoch und hab geheult. Das war der Tagesablauf!!!! Es tut mir wirklich Leid aber ich denke es wäre eine gute Idee, wenn dein Papa für einen Monat oder so mal auszieht, dass deine Mama und du euch zusammen eine Lösung überlegen könntet und dein Papa ebenso überlegt, was er falschgemacht hat. Im schlimmsten Fall trennen sich deine Eltern voneinander. Ich wünsche dir, dass das nicht passiert, aber Versprechen kann ich dir auch nichts. Viel Glück

War dein Vater schon immer so? Oder ist er erst seit kurzem so?

Limonensauer 17.12.2013, 14:37

Er ist schon immer so... Er schnauzt jeden an.. und ist dann selber beleidigt! Und kann auch mal wochen nicht mit einem reden! Das macht ihm nichts aus.. manchmal glaube ich das macht ihm spaß!

Aber er hat immer phasen.. wenn er einen braucht dann ist alles okay! Aber dann wenn er denkt er braucht keinen dann ist er so!...

:(

0
Susie1896 17.12.2013, 14:58
@Limonensauer

Oh man, dass ist ja blöd. Es ist schwierig, hier eine "Lösung" zu finden. Ich befürchte, dass können nur deine Eltern regeln. Hat Deine Mutter schon mal an Trennung von deinem Vater gedacht oder zumindest gedroht? Aber wie du deinen Vater beschrieben hast, wäre es ihm "egal"..... Mensch, es tut mir so leid, hier nicht wirklich helfen zu können :-(

1

Was möchtest Du wissen?