Elfenlied ende, ich verstehe es nicht. Bitte um Erklärung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Anime macht auch irgendwie den Eindruck, dass man von Anfang an nicht vorhatte eine 2. Staffel zu machen, da ja so einiges fehlt und verändert wurde. Zum Beispiel gibt es ja Nozomi im Anime nicht und auch das Gedicht / Lied "Elfen Lied" wurde komplett weggelassen. Nicht zu vergessen das Ende an sich, was so im Manga gar nicht vorhanden ist. Genau wie im Manga konnte man es aber auch nicht enden lassen. Zum einen, weil es zu viel für nur 13 Folgen gewesen wäre und zum anderen, weil der Manga zu dem Zeitpunkt noch nicht beendet war. Dass man am Ende nicht weiß, wer das jetzt an der Tür war, war denke ich mal auch Absicht und soll zum nachdenken anregen.

Der Manga ist aber nicht offen. Nach dem ersten Lesen und auch nach weiterem Malen, bin ich nie auf den Gedanken gekommen, dass es weiter gehen würde oder das etwas fehlt. Kouta hat ja am Ende Lucy getötet. Somit hat die Geschichte um Lucy auch nun mal ihr Ende gefunden. Auch das Labor gibt es nicht mehr, Kakuzawa und viele der Mitarbeiter sind tot. Lucy und Kouta hatten sich versprochen an dem Stein, wo sie sich begegnet sind wieder zutreffen, weswegen er Jahr für Jahr dort auf sie wartet. Die beiden kleinen Mädchen am Ende sind die Reinkarnationen von Lucy und Nyu, wovon eine auf jeden Fall den Namen Kaede trägt. Damit war es für Kouta ein Wiedersehen mit Lucy / Kaede, was er sich so sehr wünschte.

Was findest du denn an dem Manga Ende so offen bzw was fehlt da noch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amsterdam420
26.06.2016, 21:41

ich finde der manga müsste eigentlich weiter gehen, da zum Schluss doch eigentlich beide persoenlichkeiten von Lucy als Reinkarnationen wieder kommen.

0

Es ist meistens normal das die meisten animes offen sind. Male dir doch das ende selber aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anime konnte nie zu Ende geführt werden weil der mangaka gestorben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleeneFreche
23.06.2016, 11:22

Lynn Okamoto lebt noch. Sowohl Anime als auch Manga sind schon lange abgeschlossen ...

0
Kommentar von bigeyedoll
23.06.2016, 11:26

Ok dann hab ich es falsch mitbekommen XD

0
Kommentar von MashiroShiina
23.06.2016, 12:53

oh man, geht dieses Gerücht immer noch um? o.o wie schon erwähnt lebt Lynn Okamoto noch und zeichnete bis vor kurzem noch an Brynhildr in the Darkness.

0

Was möchtest Du wissen?