Ekelt ihr euch vor dummen Menschen?

11 Antworten

Solchen ja, geht Richtung Terror der Hirnzellen undder Logik. Musste ich auch Jahre lang aushalten, dann habe ich sie ganz meiden können, nun finde ich sie in den vielen Kommentarspalten wieder, bevorzugt als Klimleugner und Erwahn/trumpel Anhänger und Politikerinnen hasser (weibliche Form!, früher waren es Politikerhasser neutrale Form heutzutage nur noch Hasser/Motzer der weiblichen).

Noch ein Hinweis: Solch sexistische Sprüche kommen im Beruf in der Regel von Männer, die sich bedroht fühlen und keine sachlichen Argumente wie Fähigkeiten haben.Ein Kompliement, sie sehen dich nicht als Frau sondern überlegene Kokurrenz.

Jemanden dumm abstempeln ist so ne Sache, das finde ich nicht gut. Da es Vorgeschichten geben könnte. Dummes Verhalten wie davon ausgehen, das jemand leicht zu haben wäre oder man selbst der Meinung ist das die Frau auf einen steht, nur weil man sie selbst gut findet ist Wunschdenken. Das ist leider oft bei Männern, die graben die schönsten Frauen an und glauben sie flach legen zu können, obwohl klar ist das sie so einen nicht will. Keine Ahnung warum die so sind, ich finde das peinlich.

Das nennt sich strohdumm. So dumm, dass sie es nicht Mal merken, wenn du es ihnen sagst.

Wobei solch sexistische Sprüche kommen im Beruf in der Regel von Männer, diesich bedroht fühlen und keine sachlichen Argumente wie Fähigkeiten haben.

2

Du machst ja so als wäre das was schlechtes gerne Sex zu haben!? Es ist Sex. Da muss man nicht wählerisch sein. Wenn die Person attraktiv ist kann man einfach mit der Person schlafen.

Ich finde sehr selten jemanden hübsch. Ganz einfach

1
@MissIbiza

Ok dann hast du eben einen sehr speziellen Geschmack.

Das ist immer noch nichts negatives oder positives...

0

Für manche Menschen reicht "Attraktivität" allein nicht aus. Manche Menschen brauchen auch Gefühl oder zumindest ein sehr starkes Interesse dafür.

0
@MissIbiza

Sie reden sich gerne ein, dass sie Gefühle brauchen weil es ja so verpöhnt ist für Frauen einfach Spaß an Sex zu haben...

0
@IntKing

Ich brauche mir nichts einzureden, ich kenne mich einfach nur gut. Ich bin übrigens auch nicht "Frauen" sondern einfach nur ich. Was andere weibliche denken betrifft mich nicht.

0
@MissIbiza

Ahja...

Allein schon, dass du dich darüber aufregst zeigt, dass es dir sehr wichtig ist, dass andere denken, dass du nicht leicht zu haben bist... Und du genau aus diesem Grund nicht einfach mit Männern schläfst die du attraktiv findest.

Gib diesem Gedanken doch mal eine Chance und lehnen ihn nicht direkt ab. Was ist wenn ich recht habe?

1
@IntKing

Ich rege mich nicht auf weil irgendjemand so von mir denken könnte, Sondern weil sich diese Typen einfach überschätzen und mich definitiv unterschätzen. Wie gesagt warum nehmen diese an ich sei single oder überhaupt Herero? Übrigens finde ich nicht dass Menschen jede attraktive Person unbedingt auch sexualisieren müssen, also ich finde nicht, dass ich zwangsläufig die selben Schlüsse Attraktivität = Sexualität ziehen muss, wie du das machst. Dafür habe ich zu viele attraktive gute Freunde.

0
@MissIbiza

Haha du belügst dich klar selbst.

"...mich unterschätzen" nochmal du denkst, dass mit allen attraktiven Menschen schlafen was schlechtest ist und deshalb redest du von unterschätzen...

Was hat das damit zu tun? Du kannst dich ja ruhig zu deinen Freunden körperlich hingezogen fühlen. Du kannst auch ruhig mit deinen Freunden schlafen wenn du Single bist.

0

Doch! Manche Menschen wollen sich nicht ekeln und dürfen deswegen ruhig wählerisch sein. Ich möchte niemanden bereuen müssen. Eine weibliche Person kann es sich meistens leisten gut auszuwählen

0
@MissIbiza

Warum denn ekeln? XD

Richtig du würdest es bereuen weil du dir denkst "was werden wohl die anderen von mir denken". Des Sex selbst hat dir aber gefallen...

0
@IntKing

Nein weil ICH es denke. Welche anderen? Wer wüsste denn schon was ich z.B. im Urlaub mache oder sonstwo? Ich fühle mich nicht unbedingt zu meinen hübschen Freunden hingezogen schon mal gar nicht rein sexuell, so ticke ich einfach nicht! Ich mag sie und mehr nicht.

0
@MissIbiza

Warum sollte es im Urlaub anders sein? Oh richtig weil du nur sagst, dass es auf Gefühle ankommt weil du Angst hast was andere in deinem Umfeld denken. Im Urlaub kannst du es auf den Alk schieben..

Was hat das den damit zu tun? Natürlich magst du sie und deshalb bist du mit ihnen befreundet. Du kannst dich ja trotzdem zusätzlich körperlich zu ihnen hingezogen fühlen und mit ihnen schlafen. Das eine schließt das andere ja nicht aus.

0
@IntKing

Ich kann Menschen als ästhetisch ansehen, ohne dass Sie MEINEM persönlicher Typus entsprechen müssen. Sie sind einfach "gelungen" zur Welt gekommen. Ich wäre ein guter Modelscout z.B. weil ich auch die entdecken würde die für andere populär sind. ;-) Weshalb soll ich dann sinnlos mit diesen intime Dinge ausleben. Wenn ich mich zu einer Person hingezogen fühlen würde dann sicherlich nicht so rein körperlich oberflächlich und auch noch rein auf das Aussehen reduziert. Übrigens würde ich nie unter Alkoholeinfluss jemanden küssen, den ich nicht auch nüchtern als geeignet betrachten würde, meine Standards verschieben sich nicht aufgrund dieses Getränkes. Ich bin viel zu sehr Verstandesmensch für solche billigen Ausreden

0
@MissIbiza

Du bist absolut kein Verstandsmensch. Denn sonst würdest du realisieren, dass sexuelle Anziehung rein oberflächlich ist. Und das ist auch gut so.

0
@IntKing

Schön das es bei DIR so ist. Die Frage ist nur, was bei anderen Menschen ausser dir jetzt, noch dazu kommen muss, damit Sie ÜBERHAUPT jemanden als hübsch und flashig betrachten: Die Ausstrahlung, innere Ansichten( da kann es so manche abturns geben), seine Sozialisation (vor allem die vom 10. bis 19. Lebensjahr und die Schulform in der er in dieser Zeit war, sollte zu meiner passen), seine Zugehörigkeit (Seine Musikkultur, dazugehörig sein individuelles Styling und look, seine Freunde, Veranstaltungen(Festivals, Partys, seine Sportarten) zu denen er bevorzugt hingeht) ist für mich selbst das was den Typen insgesamt interessant macht. Fakten die meine persönlichen Schnukis ausmachen und deshalb zu seiner Ausstrahlung/ Styling beitragen. Ich lese Menschen allerdings innerhalb von Millisekunden von oben nach unten ab, und Sorry 80% der Leute auf der Straße nehme ich nicht mal wahr. Egal ob männlich oder weiblich. Falls du mich jetzt oberflächlich nennst, ja gerne, du sagtest das das Ganze oberflächlich sein soll. Aber da ich selber so bin muss er ebend diese Kriterien erfüllen

0

Kein Ekel, aber viel Kontakt würde ich nicht suchen. Gespräche mit solchen Leuten werden schnell langweilig.

Das ist es. Ich vermisse da auf Dauer die Variabilität bei den Ansichten dieser Menschen. Und es fehlt mir sehr bald an geistigen Einfühlungsvermögen. Aber wir Menschen müssen nicht alle zusammenpassen. Gut dass du verstehst was ich meine, dabei bin ich doch denen gegenüber so nett und offen gewesen, um dann so enttäuscht zu werden durch deren Objektivierung meiner Person als Mensch.

0

Ekeln nicht, aber ich finde diese Leute abstoßend. Mich regt Dummheit absolut auf

Was möchtest Du wissen?