Warum denkt man,dass Menschen mit Akne unhygienisch und ekelhaft wären...?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe/r EineTolleKatze,

Das liegt vermutlich an der Gesellschaft und das Bild was man uns vermitteln will. Das Schönheitsideal ist reine Haut, nur weil du und andere sie nicht haben seit ihr nicht weniger Hygienisch, im Gegenteil, manchmal sind grade die Leute die Hautprobleme haben wesentlich mehr darauf bedacht sich zu pflegen. Nur das anderen Leuten zu vermitteln die es sowieso nicht verstehen wollen hat keinen Sinn. Wenn jemand dir sagt das das eklig sei dann ignoriere Ihn/Sie eine Diskussion mit so jemanden hat keinen Sinn. Ärgere dich nicht :)

Natürlich sollte man keinen beleidigen weil er Akne hat. Aber ganz ehrlich, es sieht ekelhaft aus, das ist nun mal so. Auch wenn keiner etwas dafür kann.

Man kann aber etwas dafür tun. Eine ehemalige Klassenkollegin (Berufsschule) hatte wirklich sehr starke Akne, sie war totunglücklich deswegen, verständlich.

Die habe ich dann, Jahre später, bei meiner Kosmetikerin getroffen, sie hatte eine wunderschöne Haut, man sah nur noch einige Aknenarben aber sonst war die Haut total rein.

Dafür muss sie aber regelmäßig zur Kosmetikerin und klar kostet das auch etwas aber für sie lohnt es sich, sie ist glücklich damit.

Was möchtest Du wissen?