Eiskunstlauf Pirouette hinbekommen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pirouette lernen inklusive Rückwärtsfahren lernen

  1. Übung: RW: Rückwärtsfahren Fahre mit links und rechts gleichzeitig einen Halbkreis rückwärts Durch den Schwung der ersten Hälfte der Halbkreises fährst du den zweiten zu Ende

  2. Übung RW: Rückwärtsfahren Dein linker Fuß fährt gerade rückwärts, wenn der rechte Fuß den Kreis fährt, knicke ihn genügend ein. Dein rechter Fuß wiederholt Übung 2 Das gleiche umgekehrt!

Nun fahre zum vollständigen RW so: Fahre mit dem einen Bein einen Halbkreis, das andere zieht mit. Dann fährt, bevor der erste Halbkreis beendet werden konnte, das andere Bein einen Halbkreis, das andere Bein zieht mit. Dann wiederholen und schon fährst du rückwärts. Achte darauf, dass du nicht so viel Aufwand deswegen machst und nur kleine Kreise fährst.

  1. Übung RW: Drehen von Vorwärts auf Rückwärts in einer Linkskurve Stelle dich an die Bande entgegen der Fahrtrichtung, sodass du dich festhalten kannst . Deine Füße stehen auf der Innenkante nebeneinander. Dein linker Fuß wird angehoben und mindestens im 90° Winkel abgestreckt (Bein nach hinten). Dein rechter Fuß fährt eine 45° Kurve. Dein linker Fuß übernimmt sie und fährt sie zu Ende (Probe zur richtigen Position: Setze nach der Kurve den linken Fuß auf. Wenn er nun auf der Spur des rechten Fußes steht, bist du richtig. Dein rechtes Bein wird dabei nach hinten abgestreckt. Wenn du das beherrscht, probiere es in einer Linkskurve

  2. Übung RW: Drehen von Rückwärts auf Vorwärts in einer Rechtskurve Fahre auf dem rechten Bein auf der Außenkante einen Kreis nach rechts Das linke Bein muss HINTER dem rechten sein, der Fuß mindestens 90 Grad abgewinkelt (Strecke deinen rechten Arm nach vorne, den linken nach hinten) Schaue nach hinten, setze den linken Fuß auf der Außenkante auf und strecke den rechten wie den linken bei Punkt eins ab. (Nun ist dein linker Arm vorne, dein rechter hinten)

Schließe nun die Übungen in dieser Reihenfolge einander an: 1. Übung 3 (ohne Bande) 2. Kurz Rückwärtsfahren 3. Übung 4

Lass dir jedes Mal Zeit! Jeden Punkt musst du auf Dauer halten können, fahre länger auf der Außenkante des einen Beins (Ü 4), bevor du zum anderen wechselst usw.

  1. Übung Pirouette: Drehen nach links Das Standbein (links) steht, Gewicht nach vorne verlagern, kurz vor den Zacken! Mit dem rechen Bein Schwung holen, indem du einen Kreis um das Standbein fährst. Arme zur Seite ausstrecken. Rechtes Bein nach dem Kreis/Halbkreis hoch nehmen (nicht sehr hoch, nur leicht anheben) und dem Schwung nachgeben. Arme an den Körper ziehen. Das ganze auch nach rechts wiederholen, wenn du es sicher beherrschst!

  2. Übung Pirouette: Anlauf (Man macht den Anlauf entgegengesetzt der Drehrichtung, hier: Drehrichtung nach links) Fahre geradeaus Drehe auf rückwärts Fahre einen Kreis nach rechts (von dir aus) Setze nach einem Halbkreis den linken Fuß auf der Außenkante auf Fahre eine enge! Kurve, strecke das rechte Bein vorher ab (das Schwungbein) (Hier folgt automatisch der Dreier, d.h. man dreht sich auf einem Bein von Vorwärts auf Rückwärts) Hole das rechte Bein ein wenig nach vorne für den Schwung.  (Hier schließt sich später Übung 1 (ab Punkt fünf) an.) Drehe dich nur ein oder zwei Mal (später kannst du das steiern, am Anfang wird dir auch nicht viel mehr gelingen). Setze das Schwungbein auf der Außenkante! auf und hebe das frühere Standbein nach hinten hoch. Fahre rückwärts aus der Pirouette, drehe dich auf vorwärts.

Beachte bei jeder Übung die korrekte Armhaltung  (Schultern in einer Kurve zur Kurvenrichtung öffnen)!!! Die Pirouette spielt sich nur auf ca. einem Quadratmeter ab!

Hoffentlich kannst du damit was anfangen ;)

22

Entschuldige bitte, dass die ganzen übersichtlichen Formatierungen verschwunden sind...

Bei Gutefrage.net zählt eine Reihe leer bei einem Worddokument nicht als eine leere Zeile ;)

0

Ist wirklich schwer zu erklären, wenn du noch nie eine gedreht hast fängst man natülrich mit der 2. bein Stand-pirouette an.

Zb. Linkes bein ist dein Standbein, du brauchst auch erstmal nicht fahren dafür. Rechtes bein nutzt du um schwung zu bekommen. Heist:

  1. Linkes Bein steht fest, bewegt sich nicht vom Fleck ausser das sich das bein natürlich auch drehen muss.

2 Rechtes bein nutzen um dich abzudrücken und dich einfach um das stand bein zu drehen. Das ist noch keine pirouette sonder eine kleine Vorübung. Dabei gehst du mit deinem Stand bein automatisch immer etwas ins Knie, sonst geht es nicht.

Du gehst bei der Übung also immer leicht ins Knie, dabei ziehst du das rechte zum linken heran, wieder weg wieder ran wieder weg wieder ran..... das linke bleibt dabei immer auf der Stelle.

Wenn das klappt kommt .. 3. du ziehst das recht langsam heran wärend du das linke weiter streckst, beide Beine solten nun nebeneinander stehen :) Die Arme rechts und links gerade abstracken, noch nicht zusammen führen wie du es sicher kennst denn 1. wirst du dann sehr schnell und wenn du noch nicht deine Mitte gefunden hast beginnst du zu wandern und verlierst auch schnell die Kontrolle. Wenn du sicher stehst langsam und gleichmäsig die Arme heranführen.....

tio....keine Ahnung ob du daa so verstehst. Alternativ komm morgen nach Köln in die neue Eishalle :) "Lentpark" Bin da morgen recht lange :)

Lg Daniel und guten Rutsch

Ich kenne einen Guten Trick am besten kann man das so üben du musst ihn einen fahrenden Bus 🚍 reintreten und dann macht schon von selbst Pirouetten 

Gleichgewicht halten,pirouette?

ich fange schon sehr bald an spitze zu tanzen an sich habe ich da kein Problem jedoch stehe ich meiner Meinung nach noch nicht stabil genug außerdem würde ich gerne die Pirouette auf dem rechen bein besser hinbekommen und mehrere hintereinander und alle möglichen arten vo sprüngen und Drehungen ich übe tagtäglch so oft und lange ich kann

...zur Frage

Jungs beim Schlittschuhlaufen kennelernen - Tipps?

Ich gehe nächste Woche Schlittschuhlaufen und würde dann gerne Jungs kennenlernen.Bin 15. Ich kann so mittelmäßig laufen,eigentlich gut,nur ich kann keine Tricks oder so.Wie gehe ich dann am Besten vor?

...zur Frage

Drehe mich bei einbeiniger Pirouette immer auf Zacke, wie wieder abgewöhnen?

Ich habe vor einem halben Jahr mit Eiskunstlauf angefangen und konnte auch relativ schnell dann eine sichere einbeinige Pirouette. Weil man beim B-Test aber nur eine zweibeinige in beide Richtungen können muss und ich mir sehr schwer getan habe nach rechts zu drehen habe ich die einbeinige erst wieder nach dem Test gemacht (also nach 1 Monat wieder). Seitdem kämpfe ich mit meiner einbeinigen Pirouette nach links, weil ich immer, sobald ich das Bein hebe auf die Zacke gehe. Wenn ich dann bewusst mein Gewicht auf den Ballen verlagere, verliere ich sofort das Gleichgewicht. Das Wichtige ist aber, dass ich sie nach rechts, also eigtl meine schlechte Seite, kann, was mir aber nichts bringt, weil ich mich nach links viel sicherer drehe und sie bei Wettkämpfen auch nach links können muss. Bin jetzt echt schon am Verzweifeln, weil ich damit jetzt schon seit einer GANZEN Saison kämpfe und mein Trainer schon etwas die Geduld verliert und auch nicht mehr weiter weiß...

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar!

LG Sienna

...zur Frage

Eislaufen- ein paar einfache Tricks?

Guten Abend! Ich laufe total gerne auf dem Eis und wollte mal nach ein paar einfachen Tricks fragen... Ich bin beim Fahren schon relativ sicher und habe auch schon so ein paar Sachen die letzten Male angeguckt und ausprobierrt, z.B. Auf einem Bein fahren und das andere im rechten Winkel ausstrecken, eine halbe Drehung, rückwärts fahren, Beim Fahren ein Bein greifen und nach oben ziehen, also in einer Art Spagat haben. Vor längerer Zeit habe ich auch schon 'Sprünge' gemacht, mehr oder weniger: Beim Fahren über eine Pyramide aus Bechern springen, die dann immer höher wird. Tjaa das ist so ungefähr was ich kann, ist nicht viel aber das was ich kann, kann ich relativ sicher. Da ich Mittwoch wieder Eislaufen gehe, interessiert mich jetzt, was ich so ausprobieren könnte. Außerdem hätte ich gerne ein paar Aufwärmtipps, bis jetzt dehne ich nur davor ein bisschen... Danke für alle hilfreichen Antworten schonmal im Vorraus, tima

...zur Frage

Wie lerne ich eine Pirouette auf einem Bein?

Mit zwei Beinen kann ich und ich möchte gerne mit einem Bein drehen weil man da schneller sein kann weil man das andere Bein noch dazu hat um die Beine an den Körper ran ziehen kann und damit schneller wird. Wie lerne ich es? Mit dem Gleichgewicht und so. Habt ihr Tipps? Ich möchte erst die normale standpirouette und die Schraubenpirouette lernen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?