Einzelhandelskaufmann oder Fachkraft für Lagerlogistik? Was würdet ihr nehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf Deine Interessen und Fahigkeiten an. Lagerlogistik ist meist nur eine besserer Lagerarbeiter. Aufstiegschancen sind nicht gerade großartig. Als Einzelhandelskaufmann hast Du mehr Möglichkeiten später wenn Du arbeiten willst und Dich einsetzt und erfolgreich werden willst.

Aber wenn Du jetzt schon an die Arbietszeit als wichtigstes Kriterium denkst, dann wird es nicht viel werden mit Erfolg. Wer heute Erfolg haben will, von dem wird höchster Einsatz erwartet.

hast du auch recht.

0

Fachkraft für LL. Da sind die Arbeitzeiten besser: Du kannst auch versuchen über den Speditionskaufmann in der Firma aufzusteigen. Die Gewinne und Löhne im Einzelhandel sind in den letzten Jahtren immer gesunken, die Arbeitszeiten weiten sich aus. Immer die nervigen Kunden..geh ins Lager.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich begleite und berate seit vielen Jahren Azubis.

Naja du mustt selber wissen was du machst weil du musst ja in der Regel dein ganzes leben in dem Beruf arbeiten. Ich bin selbst kaufmann im Einzelhandel und kann eigentlich nur sagen das du da bessere Aufstiegschancen hast und naja die Arbeitszeiten sind ziemlich Flexibel kommt halt drauf an in welchem betrieb du bist. Mach das was dir spaß macht und was du kannst. Auserdem bin ich der meinung das der Faachkraft für Lagerlogistik nicht wirklich eine Zukunft hat

Was möchtest Du wissen?