Einladung CastingWerk Seriös?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne diese Agentur auch nicht, bin selbst Model.

Ich glaub, da ist hier in gute Frage schon darüber geschrieben worden.

Schon  schlecht ist es, wenn du eingeladen wirst ohne dich beworben zu haben.

Ansonsten, um sicher zu gehen:

Die Agentur hat auf ihrer Seite unter Impressum eine Adresse. Wenn das nicht zu weit von dir weg ist, dann schau mal was da ist. Es muss ein Büro sein, wo man mit Termin vereinbaren immer hingehn kann, nicht nur ein Briefkasten.

Ansonsten:

Man muss sich bewerben und sie suchen aus. Sie nehmen nicht "jede/n" an.

Wenn sie dich einladen zum Vorstellen dann muss das in dem Büro sein wo in der Adresse (Impressum) steht, auf keinen Fall in einem Hotel!!! Auch nicht sonst wo sie nur für 1 Tag gemietet haben.

Es darf nichts kosten, keine Anmeldegebühr, keine Kaution, kein Jahresbeitrag. Auch nicht für Fotos die sie von dir machen oder machen lassen. Du bezahlst nichts!

Du musst Vermittlungsbedingungen in die Hand bekommen, bevor du was unterschreibst. Da muss z.B. drin stehn wie hoch die Vermittlungsprovision ist. Sie sollte nicht mehr als 20 % sein, also dass du bei jedem Job mindestens 80 % behalten kannst. Achtung: Bei den ersten paar Jobs kann die Provision höher sein, z. B. bekommst du nur 50% vom Job, das aber auch mindestens und das muss dann auch klar in den Bedingungen stehen. Außerdem muss man bei ner seriösen Agentur nie sofort was unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alina99
09.03.2017, 17:58

also in der Einladung steht, dass der Standort in meiner Nähe in einem Hotel ist....

0

Hallo , Ich war heute zum Casting und mir wurde nichts kostenlos angeboten. Ganz im Gegenteil. Das Angebot -einen Jahresvetrag,dass sie meine Bilder auf ihre Seite hochladen, der fast 600 Euro kostet ! FG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne die Agentur nicht, aber ich an deiner Stelle wäre genauso mißtrauisch wie du, wenn du dich nicht beworben hast.

Denkbar ist, dass sich die Agentur Adressen besorgt und Jugendliche einlädt. Wahrscheinlich müssen die dann im Voraus für das Casting und "profesionelle" Fotos Geld bezahlen. Es wäre in diesem Falle nur ein Lockangebot, um an dein Geld zu kommen. Du landest dann als Leiche in deren Kartei (sofern sie überhaupt eine Kartei führen) und hörst nie wieder etwas von denen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bloß nicht hin das ist eine abzocke! War dort zum Carsting muss nun mehrere 100 Euro zahlen und nicht mal ein Anwalt kann dir da raus helfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?