Einen DIN A4 Briefumschlag in den normalen Briefkasten?

8 Antworten

  1. Ja, darf man
  2. In der Regel 1,45€ bei einem Gewicht bis 500g (Großbrief)
  3. Du kannst unter anderem eine 58ct-Marke aufkleben, jedoch auch noch weitere, damit du mind. auf die Gesamtsumme kommst.

Zum eigenen nachrechnen die Angaben bei der Post direkt: http://www.deutschepost.de/dpag?xmlFile=link1015318_832

P.S.: Die Frage gab es im Prinzip schon einmal... Einfach auch schonmal nach existenten Antworten suchen...

Ein Briefkasten der Post hat einen Einwurfschlitz, der sogar noch dickere Briefe zulässt.

Das Porto für einen Brief der befragten Größe wäre 1,45 Euro. Sofern das Gewicht von 500 Gramm nicht überschritten wird.

Man kann mit gültigen Briefmarken frankieren, die man gerade vorrätig hat. Allerdings muss das Porto stimmen oder überschritten werden.

Wenn Du misstrauisch bist und mir nicht glauben solltest, gebe doch einfach den Brief am Schalter ab und man wird Dir sagen, ob alles rechtens ist.

DINA4 Umschlag kostet je nach Dicke und Gewicht entweder 1,45 € oder 2,40 €.

http://www.portokalkulator.de/portokalkulator/std

Und ja, du kannst auch 58 cent Briefmarken draufkleben. Wirst nur dann eben zu viel bezahlen. Was aber kein Problem darstellt, für die Post.

Ja, darf man.................das Porto beträgt 1,45 Euro.

Was möchtest Du wissen?