Ein paar Fragen zum Reiterhof Rohe

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist das euer ernst?? Da stellt jmd ne frage undihr schreibt nur der hof ist sowieso nicht mein ding?!?! Das beantwortet niht ihre frage!!!

So jetzt zu deiner frage:

  1. Um 12 uhr ist Ankunft. Dann wird dir dein zimmer gesagt. Dann kannst du deine sachenabstellen und dich schnell umziehen. Den jupp will noch was zu den regeln was sagen. Dann so um viertel nach 1 trefft ihr euch am paddock und die pferde werden vergeben.

  2. Ihr putzt ca. 15 min. Wen dir das mit der trense zu gefährlich ist nehm ein halfter mit und trens nachher schnell auf. Jedem selbst überlassen.

  3. Ich weis nicht ob man wechseln kann. Aber wenn du das 1. mal da bist und dir nochnichtmal mehr sicher bist ob du forti oder mittel bist nehme mittel, da ohne sattel reiten ja auch was ganz anderes ist.

  4. Sorry über klein rohe weiss ich nicht bescheid... ich weis nur das da nur 50-80 pferde stehen..

lg sara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also man hat 1 stunde um sich umzu ziehen . und die Pferde bindet man mit den trensen an man macht einfach einen knoten drauf . ja du kannst in der mittelgruppe auch bei den Fortis mit reiten . also der unterschied bei klein und groß das die ältere und andere Pferde haben und das klein rohe einfach kleiner ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rohe ist allgemein nicht so mein ding. die leute dort schaffen sich pferde ohne ende an aber haben nicht genug geld für sättel! wenn ein pferd dauerhaft ohne sattel geritten wird, bekommt es rückenprobleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

wenn du Pferde liebst und einen fairen, tiergerechten Umgang und anständiges Reiten lernen willst dann schau dich doch bitte nach einem anderen Hof um. Wie lange reitest du denn schon? Du möchtest in die Fortgeschrittenengruppe (wenn ich das richtig herauslese) weißt aber nicht wie ein Pferd angebunden wird?

Ein Pferd wird NIE an der Trense angebunden - dafür gibt es Halfter und Führstricke.

Es gibt sehr viele gute Reiterhöfe in Deutschland. Mach doch doch mal schlau - im Internet gibt es ja allerhand Erfahrungsberichte. Ich hoffe du findest einen guten Hof und hast neben schönen Reiterferien auch noch etwas dazugelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolpertinger
02.12.2013, 06:06

Na, danach zu urteilen, was die Mädels hier alle schreiben, kann man den Erfahrungsberichten wohl nicht soviel Wert beimessen.

Die Mädels scheinen alle Artgerechten fairen Umgang und gutes reiten nicht als wichtig erachten.

Hauptsache Sie dürfen fätzen.....

0
Kommentar von LottaMolly
28.06.2015, 19:32

das beantwortet jetzt auch echt die frage...

0

Jemand nettes würde dir folgende Antwort wiederholt geben: Meide die Reiterhöfe Rohe! Die sind hochgradig tierschutzwidrig und obendrein schlecht in Sachen Betreuung und Sicherheit!

Allein deine Frage, wie man die Pferde da anbinden soll... Hallo? Entweder Rohe hat passende Stallhalfter und Stricke für die Ponies oder es ist wieder ein Punkt in Sachen Tierschutz, der verletzt wurde.

Such dir lieber einen Hof, wo du in einer kleinen Gruppe Ferien machen kannst und dabei noch was lernst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?