Ein Kinder- oder Jugendbuch über das Lügen?

7 Antworten

da geht es nicht ausschließlich ums Lügen, aber viel: www.starke-geschichten-fuer-starke-kinder.de oder bei amazon nach dem Titel "Starke geschichten für starke Kinder" suchen. Das Buch ist wirklich sehr gut. es geht ums Lügen und Gewalt an Kindern, aber kindgerecht geschrieben. Es ist ein sehr außergewühnliches Buch, das relativ frisch auf dem Markt ist. Meine Tochter (11) und meine Nichte (6) lieben es gleichermaßen.

dankeschön, ich werd mich in die buchhandlung begeben...

0

kindern kann man auch anders beibringen mit dem lügen aufzuhören. eine gute mutti weiss wie das geht.

übrigens ich habe mein wissen diesbezüglich aus eigener erfahrung und nicht aus bücher, schließlich kennt man selber sein eigenes kind und nicht irgendein fremder autor. ich habe meine tochter nicht mit bücher großgezogen sondern mit dem eigenen mutterinstinkt.

ich glaube eher deinem kind fehlt es an "irgendetwas". setz dich mit ihm in einer ruhigen stunde am tisch zusammen, spielt gemeinsam was und zeig ihm mal etwas mehr dass du seine mutter bist und "nur so nebenbei" frag es was es veranlasst zu lügen. irgendwo ist ein hacken drin den du herausholen musst, und das kannst du definitiv nicht mit bücher. bücher sollten zur freizeit dienen.

bücher über lügende kinder denen die nase wachsen (siehe pinnochio) helfen wenn dann nur kindern unter 10 jahren. in dem alter werden die kiddies nämlich erwachsen, bzw sie kommen in die (früh)pubertät da brauchen sie eher etwas mehr familie, bzw starke nerven und objektivität von seiten der eltern. eine kleine strafarbeit hilft auch wenn kindi beim flunkern erwischt wurde^^

Es ist ihre Nichte...und nicht ihr eigenes Kind... Aber du hast Recht, ich glaube auch, das Geschichten in dem Alter nicht mehr das Meiste bringen. Da wäre eher eine ,der Lüge entsprechende, Konsequenz sinnvoller.

0
@BrownEyes

eigenes oder nicht ist doch egal gg

danke dass du auch meiner meinung bist ;-)

1
@kikkerl

für die erziehnung meiner nichte bin ich nicht zuständig, aber wenn sie in den ferien bei mir ist würde ich gerne etwas einfluss nehmen...

1
@blumentina

das glaube ich dir gerne :-)

du kannst aber auch der mutter gerne sagen was ich dir geraten habe. für bücher diesbezüglich ist sie ein bisschen zu alt^^

0

also da faellt mir grad nur Pinocchio ein.

Mir fällt auf die Schnelle nur Pinocchio ein. Aber es wird bestimmt auch andere Bücher geben. Willhelm Busch hat bestimmt auch zum Thema Lügen etwas geschrieben.

das ist zu wenig zeitgemäss... aber trotzdem danke

1