ein Hund ins tierheim übergeben für Urlaub

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Viele Tierheime nehmen auch gegen Bezahlung Tiere in Pension. Dem Tier tut das aber gar nicht gut, auch sog. Tierpensionen nicht! Die Hunde verstehen ja nicht, was passiert, warum sie plötzlich vom gesamten Rudel entfernt werden und tage- oder wochenlang dort verharren müssen. Alle meine Bekannten, die ihren Hund schon mal in den angebl. besten Tierpensionen hatten, sind allesamt davon abgekommen und fahren nur noch dahin, wo der Hund willkommen ist. Alle berichteten davon dass ihr Hund abgemagert war, einer hatte massiven Flohbefall, den er vorher nicht hatte; teilweise waren die Hunde verstört, fraßen auch zuhause kaum etwas, waren dermaßen verunsichert, dass man den einen oder anderen für lange Zeit nicht mehr alleine lassen konnte, weil Verlassenängste ihn zum Heulen und/oder Dauerbellen veranlaßten. Es gibt inzwischen in allen Ländern Hotels und Pensionen, in denen Hunde nicht nur geduldet sondern sogar erwünscht sind. Eine Freundin von mir ist derzeit im Zillerltal mit Hund. Das dortige Hotel hat einen Freilaufbereich für die Hunde zum herumlaufen und miteinander spielen, einen Gassiservice, falls man mal selbst nicht dazu kommt und dort ist es sogar erlaubt die Hunde in den Speisesaal mit zu nehmen:) Ihr Hund, ein mittelgroßer Schnauzer-Pudelmix kostet 10€/Tag. Es geht also, wenn man sich ein bißchen umsieht. Dann ist der Urlaub für ALLE Familienmitglieder schön.

Wenn du die Möglichkeit hast, deinen Hund anderswo unterzubringen, geb ihn nicht ins Tierheim!! Dort muss er die ganze Zeit in so einer Box leben und ob das so angenehm ist, wage ich zu bezweifeln. Habe es einmal mit einer Katze gemacht und muss sagen, ich würde es nie wieder tun. Das Tier war hinterher völlig verstört und hat mir in der Seele leid getan. Und ausserdem mache ich, wenn ich Tiere habe, nur dort Urlaub, wo meine Tiere auch willkommen sind. Wenn nicht muss ich halt mit dem A....h zu Hause bleiben und die Verantwortung tragen, die ich für ein Tier habe. Lg Rita

ja, kann man, ist halt besser, als ihm auszusetzen, was die meisten pappnasen es tun. tierheim ist super idee

Wenn es denn schon sein muss, gib deinen Hund bitte in eine private Tierpension. Davon gibt es mittlerweile eine Menge. Mach vorher einige Stichproben und informiere dich über die Gegebenheiten. Dort hat man mehr Zeit für deinen Hund und er verkraftet die Trennung hoffentlich einigermaßen. Wir hatten insgesamt 25 Jahre Hunde und haben sie immer mitgenommen, was natürlich bedeutete, dass man aufwendiger nach einem Urlaubsziel suchen musste. Letztendlich hat es aber immer geklappt. Überlege mal, ob er nicht doch mit kann.

Bei unserem Tierheim kann mein sein Haustier für den Urlaub ins "Tierhotel" geben. Das kostet natürlich pro Tag einen gewissen Betrag. Eine richtige Tierpension ist aber für die Tiere besser, weil man sie dort intensiver betreuen kann.

Ist theoretisch schon möglich, aber vielleicht gibt es bessere Alternativen? Ist sicherlich für den Hund nicht so schön und die haben besonders in der Ferienzeit natürlich sehr viel zu tun, da du sicherlich nicht der Einzige bist.

Geht bei einigen Tierheimen bestimmt, aber aufgrund der dort herrschenden "Gesamtstimmung", auch dem meist vorherschenden Personalmangel und der Belegungsdichte,wuerde ich eher abraten.Ueber Deinen oertlichen Hundeverein oder Internet findest Du ganz bestimmt eine Hundepension mit Zuwendung und Auslauf, usw. zu einem angemessenen Preis. I(ch wuerde jedoch vor einen Entscheidung nach Referenzen fragen. Bei " Hundlern" welche in Vereinen organisiert sind werden Gasthunde auch gerne mit auf den Uebungsplatz mitgenommen um sie sinnvoll zu beschaeftigen.Oft findest Du auch beim Tierarzt entspr. Aushaenge fuer Pensionsplaetze ganz in Deiner Naehe. Wenn Du Geld fuers Tierheim ausgeben willst: mach mal ne grosszuegige Spende!

Es gibt Tierheime die das anbieten.Ansonsten gibt es auch noch Tierpensionen. Einfach mal beim Tierheim nachfragen,ob die diesen Service anbieten.

Ja, da gibt es spezielle Hundepensionen für, die Du natürlich bezahlen mußt.

Hallo Kekschen01,

die Antwort hierrauf lautet: in der Regel nicht.

Das Tierheim ist keine Hundepension und ich würde meinen Hund niemals in ein Tierheim geben. Ich stelle mir gerade nur mal die Zustände in so einem Tierheim vor. 1x1 Meter Käfig?

Auch das sollte dir zu denken geben.

Zurück zur eigentlichen Frage:

Es gibt in Deutschland sehr viele Unternehmen, die sich "Hundepensionen" oder "Tierpensionen" schimpfen. Dort können Haustiere für eine bestimmte Zeit abgegeben werden - natürlich gegen ein gewissen Entgeld, denn die Tiere müssen ja auch etwas essen/trinken/Ausgang haben/ etc...

Es gibt aber auch viele Privatpersonen die gerne - meist gegen einen sehr geringen Obulus - Hund für eine kurze Zeit pflegen.

Such doch einfach mal im Internet oder schau in den Gelben Seiten nach.

Ich bin sicher du findest das passende für deinen Hund.

Liebe Grüße,

Andreas

Unserer Hunde sind Familienmitglieder der Urlaub wird mit Ihnen geplant, ohne sie geht es nicht in den Urlaub!

Abendstimmung auf dem Hausbooturlaub - (Hund, Tierheim)

in einigen tierheimen kann man das machen, musst dann aber futter usw bezahlen. frga doch einfach mal in einem nach.

Meinen Hund würde ich niemals in fremde Hände geben. Ich gebe meinen Hund nur an Freunde und Verwandte mit denen er vertraut ist. Den Hund einfach in ein Tierheim abstellen ist wohl das schlimmste was man seinen Tier antun kann.

Ja natürlich kann man das bzw in eine Pension, aber überleg mal wie es dem Tier da geht! Antwort: Selbst bei bester betreuung geht es dem Tier nicht gut, denn seine Familie und das bekannte Umfeld fehlen.

Traurig das man sich einen Hund anschafft, den man für den Urlaub dann weg gibt. Aber es gibt in jeder Stadt Tierpensionen.

Manche machen das, aber ist immer kostenpflichtig. Hundepensionen soll es auch geben;)

Gegen Kohle schon. Sinn macht das keinen

Es gibt vernünftige Hundepensionen oder noch vernünftigere Besitzer die vorher denken und sich dann eventuell kein Tier anschaffen.

Gebt ihn im Tierheim hab und hofft das er nen schönes zuhause findet (wie kann man Familienmitglieder zuhause lassen wenn man in urlaub fährt) )

ja kann man bei den meisten tierheimen machen

Wenn die was frei haben und du dafür zahlst ... frag einfach in deinem Tierheim nach!

Warum willst du das tun? Es gibt doch schon Urlaubsplätze, wo man Hund mitnehmen kann.

Was möchtest Du wissen?