Ein Affe als Haustier? Darf man das?

8 Antworten

Nein das ist nicht Legal! Du darfst keine wild tiere als haustiere halten ausser du hast die erlaubnis! Ausserdem hast du wwarscheinlich nciht davon gehört: http://www.welt.de/gesundheit/article13425645/Frau-erhaelt-nach-Affen-Attacke-neues-Gesicht.html Also lieber finger weg vom wild tier!

Der Affe ist klein… wird nicht viel größer!

0
@Lalalamaus00

Aber trozdem ist es illgeal wild tiere zu halten, und ausserdem kommt der affe nie raus.. Gebt ihn lieber im Zoo ab, da hat er es viel besser ( riesen gehege, fachleute die sich um ih kümmern usw)

0
@Lalalamaus00

Bitte bitte tuh es dem tier nicht an, es ist immer noch ein wild tier. Was ist mit tierarzt? Ein klein tiersarzt wird sich bstimmt nicht um einen affen kümmern. Ein affe ist sehr viel arbeit, und sehr zeit aufwendig.

0
@NoLies

Ja, geben ihn dann auch glaube ich in den Zoo ab :( kann man die dort "besuchen" und/oder dann wenn wir dort sind ihn mal "holen" lassen, dass wir ihn mal wieder sehen/ streicheln können?

0

Also da bei der Affen-Attacke kann ich nach 8 Jahren entwarnen.

Es ist ziemlich sicher, dass (vorallem) Schimpansen sehr aggressiv sind.

Wenn's ein kleiner Affe sein soll, dann denke ich, dass es nicht illegal ist.

Ist zwar eine alte Frage, aber bei so einen Müll muss man dazwischen schreiben.

0

Ja, du darfst einen Affen als Haustier halten. Ich kann dir aber jetzt schon sagen, dass Affen die reinste Katastrophe sind. Einer meiner Bekannten hatte einen Affen und nicht nur dass er überall urinierte wenn es ihm gerade in den Sinn kam oder die Blase drückte, er zerlegte auch viele Dinge aus Neugier. Wollte man ihm etwas wegnehmen, so reagierte er mit höchster Aggressivität und fing an zu beißen. war er einmal schlecht gelaunt oder konnte jemand "nicht riechen", dann provozierte er diese Person so lange, bis sie ihm in die Augen schaute, was für ihn aus seinem Naturinstinkt heraus eine aggressive Handlung war. Jetzt war für ihn endlich der Grund vorhanden, die Person anzugreifen und mit Bissen oder in die Augen greifen zu attackieren.

Es gab nur wenig Momente, an denen der Affe lustig war. Überwiegend war es Frust und hoher Sach- und Personenschaden den er verursachte. Selbst die Versicherung hatte irgendwann genug von dem Affen und kündigte die Haftpflichtversicherung, obwohl die Prämie schon sehr hoch war.

Affen im Zoo, in Afrika oder sonstwo aber in einer Wohnung oder Haus haben sie nichts verloren!

Nach deutschem Tierschutz gesetz darfb man eben keine wild tiere halten!

0
@NoLies

Könnte mich nicht entsinnen, dass es da jemals Schwierigkeiten diesbezüglich gab. Ist für mich aber auch nicht interessant, denn ich werde mir nie einen Affen halten, obwohl ich schon zweimal in meinem Leben einen gehabt habe und einmal muss es sogar ein Gorilla gewesen sein.

0

Und vergiss nicht, wenn der Zoll das rauskriegt, dann muss du 5000-10000 € Strafe zahlen! Und du gehst vor Gericht und und und...

Ja, wie werden morgen den Zoo anrufen, sie sollen bitte am Abend den kleinen Affe abholen… im zoo hat er es besser!!! WIR NEHMEN IHN JA DANN NICHT!

0

wer gibt euch den Affen?! Einen Affen als Haustier?! Wie gross ist der Käfig, ein Affe braucht mindestenst 50m2… Armer Affe… Musstet ihr Geld bezahlen? Könnte ein Betrug sein...

Nein, holen ihn morgen… hat auch von meinem Zimmer aus, direkt in den Garten ein Mega riesiges Gehege! Also großes Zimmer (Fenster wurde zur so ner Art Tür) direkt raus, den halben Garten… es ist hoch, und meeeegaaaaa groß! Der 3/4 Garten! Der Affe ist aber auch klein und wächst vllt. noch nen paar zentimeter!

0

Hhhmm… ok… wir geben ihn glaube ich dann in den Zoo ab… darf man da die Tiere "besuchen" also auch mal "holen" lassen (also mal wieder streicheln und so)

Gute entscheidung! Ich denke ihr dürft den Affen besuchen wann ihr wollt. Ruft morgen früh am besten gleich im Zoo an und sagt das jemand vom zoo mit zum Flughafen gehen soll um das Äffchen gleich mit abzuholen. Das ist am wenigsten stress für das kleine tier.

0

Was möchtest Du wissen?