Ehrliche und direkte Antworten, Tinder: muss Frau das Gespräch halten wenn der Gesprächsstoff langsam ausgeht oder macht das ein interessierter Mann von selbst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Beide Seiten sind gleichermaßen dafür verantwortlich das das Gespräch in Gang bleibt, das man Gesprächsthemen findet. Beide sind gleichermaßen für den Verlauf des Gespräches verantwortlich.

Stell dir mal vor dir sitzt jemand gegenüber und du versuchst die ganze Zeit Themen zu finden um die Kommunikation aufrecht zu erhalten. Doch dein Gegenüber antwortet nur einsilbig, bringt von sich aus kein Thema auf den Tisch, bleibt still solange du nicht schreibst/ spricht. Auf Dauer also recht langweilig und nervend.

Vorsicht, gesprochene und geschriebene Sprache sind nicht dasselbe..! Gut die Hälfte aller Deutschen liest kaum noch ein Buch, geschweige denn, dass sie Briefe schreiben.. Und lesen und schreiben gehören eng zusammen..! Ziehe selbst deine Schlüsse!

Meine eigene Meinung: wenn man online dating machen will, sollte man sich frühzeitig kurz an einem neutralen Ort treffen.. Man sollte sofort den Rl-check machen und sehen woran man ist!

Wie wäre es mit treffen und sich dann besser kennenlernen??

Also es ist schwierig zu sagen ob er interessiert ist oder nicht...

Aber seh es einfach so: dass er dir mit Smileys antwortet, ist schon mal besser als überhaupt nicht zu antworten ;)

1. Ich halte nicht von solchen Flirt-Börsen.
2. Warum immer schreiben ? Ich meine es ist doch logisch, wenn man heute jede 10 Minuten eine Nachricht bekommt, dass man irgenwann keine Themen mehr hat.
3. Einfach mal nicht schreiben oder telefonieren:)!

Was möchtest Du wissen?