Efeutute - Komische knospenartige und stachelartige Auswüchse

Bild 1 - (Krankheit, Biologie, Pflanzen)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Natur bildet die Efeutute lange Ranken über den Boden, ähnlich, wie du es von Efeu im Wald kennst. Allerdings klettert sie nicht wie dieser, das ist nur eine fixe Idee von Zimmerpflanzenbesitzern. Diese Auswüchse würden bei Bodenkontakt zu Wurzeln in die Erde werden. Gleiches würde auch passieren, wenn du sie ins Wasser stellst.

Das ist normal.


KittyCat2909  20.07.2014, 18:28

Ist es und werden, wenn sie in ihrer Nähe die Möglichekit hat auch noch länger und ausgeprägter werden, um entsprechend daran weiter zu wachsen.

0

Das sind Wurzelknospen - in Kontakt mit Erde (oder sonstigem feuchten Substrat) entwickeln sich daraus "richtige" Wurzeln, aber diese können sich auch an rauen Oberflächen verankern. "Länger wachsen" - wie z.B. bei einem Fensterblatt - tun sie an der Luft aber nicht.

Hallo BRAZ42,

das dürften Luftwurzeln werden, Haftwurzeln halte ich für ausgeschlossen, da Efeutute kein Selbstklimmer ist!

MfG

norina

Es sind in der Tat Luftwurzeln. Einfach wachsen lassen.

g.Z. ath