Ebay gebot zurücknehmen wieeee?

8 Antworten

und jetzt bekomme ich eine Nachricht von eBay das ich der Höchstbietende bin

Und das stimmt nicht. Ich weiss allerdings nicht, warum ebay das noch immer nicht in diesen Fällen in die Saftware hat einarbeiten lassen:

da stand dann immer wieder zu wurden überboten

In diese Fall besteht kein Kaufvertrag! Nachzulesen in den ebay AGB:

https://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#formate

7.) Käufer können Gebote nur zurücknehmen, wenn dazu ein berechtigter Grund vorliegt. Nach einer berechtigten Gebotsrücknahme kommt zwischen dem Nutzer, der nach Ablauf der Auktion aufgrund der Gebotsrücknahme wieder Höchstbietender ist und dem Verkäufer kein Vertrag zustande.

Gib doch bitte mal die Artikelnummer an, oder einen Link zum Artikel. Ich möchte gerne überprüfen, ob mein Verdacht des Hochbietens durch den Verkäufer stimmt.

Die Ebay AGB sollte man schon mal gelesen haben. Du gehst mit deinem Gebot einen verbindlichen Vertrag ein. Gewinnst du die Auktion hast du den Vertrag zu erfüllen. Ansonsten kann der Verkäufer dir gegenüber Schadensersatz Ansprüche geltend machen.

Was kann ich dafür wenn bei mir steht das ich überboten wurde und paar Tage später ich ne Nachricht bekomme das ich der Höchstbietende bin da kann ich doch nix dafür

0

Unsinn:

Wer überboten wurde ist NICHT mehr zum Kauf verpflichtet, wenn danach ein höheres Gebot zurückgezogen wird.

Du solltest Dir vielleicht mal die entsprechenden eBay-AGB ansehen.

1
@NoName08154711
 hab darauf geboten da stand dann immer wieder zu wurden überboten das habe ich Paar mal so gemacht

Das heißt, immer wieder geboten,überboten, geboten, überboten, geboten...und auf einmal ist man der Höchstbietende. Wenn die Auktion dann vorbei ist, ist man zum Kauf verpflichtet.

Vielleicht solltest du dir mal die Frage richtig durchlesen!

0

Ich deute deine Frage so, dass du immer überboten wurdest, dir aber nach Auktionsende mitgeteilt wurde, dass du trotzdem der Käufer bist?

Das kann nur passieren, wenn ein Gebot, das höher als deins war, zurückgezogen wurde, wie es haikoko auch bereits vermutet hat. War es tatsächlich so?

In diesem Fall ist kein Kaufvertrag zustande gekommen.

Mit der Abgabe eines gebotes erklärst du deinen willen etwas zu kaufen. Mit Bestätigung des Höchsten Gebotes hast du einen Kaufvertrag geschlossen.

nur weil du das gleiche Produkt wo anderst gekauft hast, ändert das nichts an deinem Vertragsabschluss mit E-Bay

Aber als darauf geboten habe hat immer gestanden das ich überboten wurde was kann ich dafür wenn ich jetzt aufeinmal der Höchstbietende bin dafür kann ja nix

0

@Uulzos:

Unsinn:

Wer überboten wurde ist NICHT mehr zum Kauf verpflichtet, wenn danach ein höheres Gebot zurückgezogen wird.

Du solltest Dir vielleicht mal die entsprechenden eBay-AGB ansehen.

2

du kannst beim verkäufer anfragen wegen transaktionsabbruch. ansonsten gibt es eine negative bewertung.

Käufer kann man nicht negative bewerten.

Im Übrigen sind die Kindergarten-Spielereien, die sich ebay ausgedacht hat, nichts gegenüber den Konsequenzen, die das BGB vorsieht. Vorausgesetzt, es ist tatsächlich ein Kaufvertrag zustande gekommen.

2

Unsinn:

Wer überboten wurde ist NICHT mehr zum Kauf verpflichtet, wenn danach ein höheres Gebot zurückgezogen wird.

Auch können Käufer bereits seit 2008 (!) nicht mehr negativ bewertet werden.

Du solltest Dir vielleicht mal die entsprechenden eBay-AGB ansehen.

1
@NoName08154711
 jetzt bekomme ich eine Nachricht von eBay das ich der Höchstbietende bin 

Bitte die Frage bis zum Schluss durchlesen. Da steht nichts, von Gebot zurückziehen, sondern dass niemand mehr überboten hat, und somit ist der FS zum Kauf verpflichtet !

0
@Woelfin1

Eben diesen Unsinn bekommt eBay auch nach Jahren nicht in den Griff:
Wieder Höchstbietender zu sein heißt NICHT, auch nach BGB der Käufer zu sein.

1
@NoName08154711

Wenn die Auktion zu ende ist, und der FS der Höchstbietende ist, ist er NATÜRLICH ! der Käufer.

Nirgendwo steht in der Frage was von zurückgezogenem Gebot!

Der FS ist einfach davon ausgegangen, dass er wieder überboten wird, und dem ist halt anscheinend nicht so. Pech, wenn man dann in der Zwischenzeit woanders kauft

0

Was möchtest Du wissen?