Easy Box Verweigert Zugriff

6 Antworten

Ich hab zwar ne EasyBox LTE, aber neben den bereits genannte Möglichkeiten (Resetten bzw ausschalten und wieder einschalten oder über LAN-Kabel versuchen, bleibt wohl nur die HotLine. Eventuell mehrfach versuchen, bis du die richtige Person an der Strippe hast. Hab da komplett unterschiedliche Erfahrungen gemacht bei Vodafon. Von absolut nicht erreichbar über total inkompetent bis super nett und kompetent und hilfsbreit und extrem flirtfreudig Alles erlebt. (Bei der Letzteren hats es nur an der Entfernung gehapert um ein Date rauszuschlagen Die Verabredung zum Essen war quasi perfekt... HEHEHEHE! (Im Ernst!!!)

Router Neustarten wenn das nicht hilft, auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Welche IP hast Du denn verwendet?

Mach mal ein ping auf easy.box und schau Dir die aufgelöste IP an. Vielleicht ist in der hosts Datei ein ganz anderer Wert eingetragen.

Managable-Switch empfängt bzw. Gibt keine Gültigen IP Adressen weiter?

Also, vor Paar Tagen stand ich noch auf der Leitung und hatte kein Plan wieso der Switch nicht funktioniert.              
Wir haben einen Arris TG862S Router dieser ist mit einem Switch verbunden. Der Switch ist ein Netgear JGS524Ev2.              
Jetz zum Problem. Die Endgeräte wie mein PC oder Laptop die über LAN am Switch hängen bekommen keine gültige IP Adresse. Und bei ein Paar geht der DNS Server nicht, aber ohne IP ist das naja...        
Aufjedenfall wird beim Router im Interface mein PC oder der Laptop nicht mal angezeigt!          
Jedoch beim Konfigurationsprogramm vom Switch steht drinnen, Port x 1000M. Bei den nicht benutzen steht sowas wie unbenutzt.                
              
So, meine Router Einstellungen sind:
IP: 192.168.0.1  
Subnetzmaske: 255.255.255.0

DHCP:
IP Start bei: 192.168.0.100
IP Ende bei: 192.168.199
Lease Time ist eine Stunde und der Domänename ist Lehr.

Routed wird mit NAT.
  
Die Firmware ist auf dem Neusten stand.        

So der Switch ist so konfiguriert:  
Name: LanSwitch
DHCP: aus.  (Irgendwie bekommt der Switch wenn DHCP an ist auch keine gültige IP).      
Ip: 192.168.0.2
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.1          
Diese Konfiguration sollte doch eigentlich passen. Gibt es vielleicht eine Einstellung im Router Interface die man machen muss?              

Ich denke das Problem liegt bei Router und Switch, da der Switch bei DHCP keine IP bekommt. Kann sein das der Router den Switch nicht erkennt? Oder die Geräte nicht kompatibel sind?          
LG und danke an alle die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?