Duzen? - Unhöflich?!

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Nein! 39%
Ja, auf jedenfall! (Begründung!) 26%
nicht unbedingt! 23%
sonstiges: (Begründung!) 13%

27 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein!

Früher war das mal so, dass der Ältere dem Jüngeren das Du anbieten sollte, nicht umgekehrt. Zum Glück ist das inzwischen nicht mehr so. Ich bin auch bereits "knapp" über 30 und habe einen Kollegen, der mein Sohn sein könnte. Irgendwann hat er mir das Du angeboten und ich fand das richtig Süß von ihm. Also trau dich und frag.

nicht unbedingt!

Wenn du dich mit der Kollegin gut verstehst, warum nicht?

Ich würde aber noch eine Weile warten, bis du sie besser kennst. Sag ihr doch das ehrlich:"Eigentlich ist es nicht sehr höflich , aber was hälts du davon, wenn wir uns duzen?" Dann merkst du schon, wie sie reagiert,

nicht unbedingt!

Manche Menschen, die z.B. schüchtern sind, freuen sich wenn Du den ersten Schritt machst. Allerdings gilt immer noch die Höflichkeitsklausen, der Ältere bietet das Du an. Kommt auf den Menschen an. Vertraue deinem Instinkt.

nicht unbedingt!

ich würde es davon abhängig machen wie die gepflogenheiten bei euch sind. wenn ihr euch alle untereinander mit du anredet, würde ich das machen, so nach dem motto, "eigentlich weiß ich das sich das nicht gehört, aber bei uns dutzen sich alle..." und so weiter... außerdem würde ich mir ansonsten ausgegrenzt vorkommen. mal abgesehen das ich von der ganzen siezerei nichts halte und das sie ohnehin abschaffen würde.

würd ich ja auch gerne!;-)

0
Nein!

Nein, es ist nicht unhöflich, da in der Etikette das Dienstalter vor dem Lebensalter rangiert. Derjenige mit dem höheren Dienstalter kann dem mit dem niedrigeren Dienstalter das Du anbieten. Bei Leuten, die gleichzeitig eingestellt wurden, bietet der Ältere dem Jüngeren das Du an.

Was möchtest Du wissen?