Durchmesser beim Technologischer Größeneinflussfaktor Kt?

2 Antworten

Von Experte biggestmaxi bestätigt

Servus, für kt muss MEISTENS der Rohteildurchmesser verwendet werden, ja. Also wenn wir von einer Welle sprechen, dann muss für kt definitiv der Rohteildurchmesser verwendet werden und wenn es ein Gussteil ist zBsp, dann hängt der verwendete kt von der Gusslage ab (da gehts aber dann um die nächste Tabelle 3-11 b). Aber damit möchte ich dich nicht zu sehr verwirren ^^.

Was genau meinst du damit, dass dein Rohteildurchmesser nicht vorkommt in der Tabelle? Grundsätzlich, angenommen dein Rohteildurchmesser beträgt 40 mm und der nächstgrößere (-kleinere) angegebene Ø in der Tabelle beträgt 30 bzw. 50mm....dann ziehst du einfach in der Mitte zwischen 30 und 50 mm bis hin zu deiner Kennlinie abhängig vom Material.

Hat das deine Frage soweit beantwortet, oder wolltest du etwas anderes wissen?

MfG Daniel

Woher ich das weiß:Beruf – angehender Ingenieur Sonderfahrzeugbau

***NACHTRAG***

Ah ich denke, ich weiß nun was du damit meintest als du geschrieben hast, dass die 5 nicht in der Tabelle vorkommt. Aber soweit ich weiß, ist der Größeneinflussfaktor IMMER auf den Rohteildurchmesser bezogen und nicht nur bei bestimmten Kennlinien (zumindest bei Walzstählen, nicht aber bei Gussteilen. Da ist wieder die Gusslage relevant)

0

Ja genau diese Kennzahl 5 meinte ich. Vielen Dank für die Antwort!

1
@Studi8018

Wunderbar, freut mich. Hab außerdem noch ne kleine Antwort hinzugefügt mit zwei Bildern, die Ausgabe 23 und 24 vom Roloff Matek gegenüberstellt. Bei der 23. Ausgabe steht nämlich die 5 noch unter der Tabelle...leider bei 24 nicht mehr. komisch

0

Was ich zusätzlich noch herausfand, ist ziemlich witzig. Bei der 24. Ausgabe vom Roloff Matek haben die nämlich die hochgestellte 5 entfernt. In der 23. Ausgabe ist nämlich ersichtlich, dass der Rohteildurchmesser quasi immer zu verwenden ist.

Woher ich das weiß:Beruf – angehender Ingenieur Sonderfahrzeugbau
 - (Schule, Technik, Technologie)  - (Schule, Technik, Technologie)

Ah, gut dann weiß ich ja jetzt woher die Verwirrung kommt, ich habe nämlich die neuere Auflage. Vielen Dank für die Mühe!

1

Was möchtest Du wissen?