Durchlauferhitzer - defekt? Nachbar nimmt Wasser - bei uns knackt es!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es scheint sich am Druck in der Leitung etwas zu ändern sobald jemand Wasser entnimmt. Das kann schon dafür sorgen das ein Durchlauferhitzer umschaltet wenn er verkalkt ist und am Umschaltdruckpunkt angelangt ist. Die Reinigung und Feinjustierung des Durchlauferhitzers, ( ist meist im Mietvertrag festgelegt als Problem des Mieters!), plus der Einbau eines Rückschlagventils, wird das Problem lösen. Das Rückschlagventil sorgt dafür das der Druck dahinter erhalten bleibt und nicht so stark abnehmen kann das sich der Durchlauferhitzer unter normalen Bedingungen umschaltet. Ich vermute es handelt sich um ein Gerät mit zwei Zirkeln, einem für warm und einem für heißes Wasser. Der Stromverbrauch erhöht sich sehr wenn die Anlage verkalkt ist, das ist wie beim vereisen des Gefrierschrankes dann kommt eben nicht soviel Wärme bzw. Kälte durch. Enkalkung kostet weniger als der Stromverbrauch!!!!!

Dreh doch mal die Temperatur gaaaaanz runter. Wenn jemand kommz, weil Wasser kalt ist, weist du bescheid.

Also Toilettenspülung mit warmen Wasser .... ???? Schau doch mal nach wohin die Leitungen führen. bzw wenn dein Nachbar Wasser entnimmt fasst du mal an das ww-Rohr des DLE. Wenn Ihr in dem Moment nichts abnehmt kann eas nur jemand anderes sein. Andere Möglichkeit : Schau mal auf den Wasserzähler von euch,

Danke für die schnelle Antwort :)

Öhm, dieser DLE ist "geschlossen", die Rohre sind da drin...wohl..welches wäre das denn dann? das ww-Rohr..

Werd dann mal morgen im Keller auf die Suche gehen welcher Wasserzähler denn unser wäre...ehrlich...das weiß ich gar nicht...lol..

0

Was möchtest Du wissen?