dunkler urin beim hase

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es gar icht anders geht, bitte Dein Nachbarin mit dem Hasen zum Tierarzt zu gehen. Hat er vielleicht zu viele Karotten gefressen, kann mir aber nicht vorstellen, daß sich das auf den Urin auswirken kann. Oder hast du vielleicht anderes Einstreu, daß es optisch dunkler wirkt. Mach mal den Test und gieße etwas Wasser auf das Einstreu,dann wirst Du wissen, was los ist. Alles liebe und gute, Gudrun.Hatte auch 12 Jahre einen Hasen.

einstreu ist das selbe aber er hatte eine rote paprika kann die das verursachen?

0
@ModelD

das könnte es sein. Lege mal Küchenrolle rein und beoachte es noch einmal, aber aufpassen, daß der Hase es nicht annagt. Wenn es sö wäre, würde ich mich für Dich sehr freuen.

0

Hallo zusammen, ich habe das gleiche heute Nachmittag bei meiner Lilly festgestellt, da sowas ja immer am Wochenende passiert und die TA-Praxsis schon zu hatte,hab ich bei meinem TÄ/TA angerufen. Sie meinte,dass es vom Fressen kommen kann. Z.b. Karotten, Tomaten,Paprika, Mährenkraut, Rote Beete, Fenchel aber auch Löwenzahn können den Urin verfärben. Ich hab dann nachgefragt ob es Blut sein könnte und ha b auch nach gegoogelt. Blut im Urin is bei Kaninchen anscheinend sehr selten und sie meinte auch dass es mit dem bloßen Auge schwer zu erkennen wäre. Ich habe das Einstreu raus genommen und mal trocknen lassen, es hat sich nich verfärbt und Blut wird ja eigentlich dunkler. Alerdings ist auch ein Problem mit der Blase den Nieren oder den Geschlechtsteilen nicht ausgeschlossen. Beobachte weiter;-) Ich geh auf jeden Fall morgen zur Notsprechstunde und lass sie nochmal checken,weil ich am Montag in den Urlaub fahre. Alles liebe.

Entweder hat er was gefressen was den Urin verfärbt oder vielleicht hat er was an der Blase, und es ist etwas Blut im Urin, was zu dieser Färbung führt

Bei meinem hasen tränt das auge?

Der augenrand meines hasen ist seit längerer Zeit rot, sie Tränen und aus einem kommt milchige flüssichkeit. Ich hab vom Tierarzt vor ungefähr 2 jahren eine salbe bekommen, die man ins Auge vom hasen tun muss. Allerdings war das nur wegen der rötung und meine mutter will mir immer wieder einreden, dass der hase nichts hat weil sie die Tierarzt kosten nicht übernehmen will. Was tun? Wenn ihr einen verdacht habt sagt ihn mir bitte! Aber daran kann sie nicht sterben oder? Ich mach mir wirklich sorgen Bitte um hilfe!

...zur Frage

Hund hat Hase getötet, was nun?

Heii, mein Hund (Fox terrier...Jagdhund) hat heute einen Hasen gebissen. Nach dem ich die Haustür aufhatte und auch schon dirn war lies ich meinen Hund von der Leine, diese ist aber wieder nach draußen und in unserem Garten saß ein Hase (nicht meiner) natürlich rannte dieser weg und mein Hund hinterher, bis ich die beiden hatte, hat es mein Hund schon geschafft den hasen zufangen und zubeißen, nach dem ich meinen hund von dem Hasen wegziehen wollte dieser aber nich losgelassen hatte habe ich meinem Hund den Hals abgedrückt damit sie den Hasen loslässt, hat sie auch aber wohl zuspät. Nach dem ich den Hund nach hause hatte habe ich den Hasen in einen Papkarton (der Hase war ein Stück weggehoppelt) und zu den Besitzern gebracht diese meinten sie würden mit ihm zum Arzt fahren. Da ich selbst schon genug Tiere hatte schätze ich das der Hase das nicht überlebt. Habe ich an der ganzen Sache schuld?

Lg

...zur Frage

Was ist die Todesursache des Hasen?

Hallo Leute, folgende Situation: 2 Hasen sind in einem Käfig und bekamen die letzte große Mahlzeit am Samstag und sollten am Montag gefüttert werden, dies wurde aber erst am Dienstagvormittag erledigt. Dabei wurde der eine Hase tot aufgefunden mit offenen (schon vertrockneten) Augen und ohne Körperwärme etc.. Wasser, sowie Teile des Futters waren noch vorhanden. Dem anderen Hasen ging es gut. Starb der Hase, weil kein neues Futter da war oder sind andere Ursachen denkbar und wahrscheinlich?

...zur Frage

Wie viele Kaninchen kann man zusammen halten?

Meine Freundin will sich Kaninchen zulegen und sie auch gerne artgerecht halten. Deswegen haben wir uns gedacht, dass wir den Stall selber bauen. Wir haben uns vorgestellt, dass wir ein Häuschen bauen, in das sich die Kaninchen zurückziehen können, an das man aber auch zum Saubermachen hinkommt. Dann wollen wir natürlich noch Auslauf für die Kaninchen. Dazu würden wir dann einen Teil des Gartens abzäunen, damit da die Kaninchen frei drin rumlaufen können.

Meine Freundin würde gerne mehrer Kaninchen haben (mehr als zwei). Vielleicht so zwischen 4 bis 6. Wie viele Männchen und Weibchen sollte man da nehmen? Kann man überhaupt so viele Kaninchen zusammen halten oder ist das nicht so ratsam? Müssen die sich schon von Geburt an kennen oder kann man später auch noch ein neues Kaninchen dazu tun?

Wäre toll, wenn ihr schon Erfahrung damit habt und es mir schreiben könnt, Bethy.

...zur Frage

Katze nach AB ab und zu Blut im Urin

hey leute

also meine katze ist ein jahr und seit letzter woche montag hat sie blut im urin, bin sofort montags zum tierarzt, der hat ihr antibiotikum gegeben und hat ne blasenentündung vermutet, urin konnte er keinen nehmen, weil ihre blase leer war. er hat sie abgetastet alles gut, keine dicke blase, keine mauen von der kleine, sie hatte keine schmerzen nichts. alles gute zeichen eigentlich. dann hat sie halt immer en tropfen blut mit drinnen gehabt im urin und dann jetzt zum beispiel montag gar nichts und dienstag 2 haufen wieder mit blut, danach ncihts mehr. heute ist wieder ab und zu blut mit drinnen. hab zwar noch bis freitag antibiotikum und werde sie morgen zum ta wieder bringen, dass die ne urinprobe nehmen, aber ich mach mir soooooooo sorgen!!! kennt jemand sowas???

...zur Frage

der Bauch meines Hasen blubbert?

Hallo,

mein Hase bzw. der Bauch meines Hasen blubbert seit heute morgen ab und zu. Gerade eben hat er auch mal mit den Zähnen geknirscht (oder gemahlt ich weiß nicht wirklich wie man mahlen und knirschen auseinander hält). Sein Bauch ist etwas härter als gewöhnlich.

Der Tierarzt hier macht er wieder Montag auf und der, der Bereitschaft hat ist 2 Stunden entfernt und ich habe weder Führerschein noch Auto oder jemand der mich fahren könnte. Und Busfahren wäre für das Tierchen bestimmt nicht angenehm oder??

Was könnte ich machen? Ich habe gelesen, dass man Heu geben soll und Trockenfutter (was er selten kriegt) ganz aus dem Käfig nehmen. Aber mein Hase frisst kein Heu. Kann ich auch Möhren oder Salatblätter geben? Würde Kamillentee (lauwarm) den Magen des Tieres beruhigen? (Also wie bei den Menschen?)

Ich weiß dass ich zum Tierarzt muss aber ich könnte erst morgen hin (oder ich fahr eben Bus aber ich habe gelesen das man Stress für das Tier in solch einer Situation vermeiden soll) weil mich mein Vater dann fahren könnte (also zum Notdienst)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?