Dumbledore vs Voldemort...Wieso ist Dumbledore im Film leicht schwächer als Voldemort?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Natürlich kann der Film nicht komplett alles eins zu eins umsetzten. Ich gebe zu, der fünfte gehört zu den schwächsten Filmen, was aber auch an der schieren größe des Buches liegt. Dass der Kampf am Ende so aussieht, wie es aussieht hat sicherlich mehrere Gründe, über die wir nur spekulieren können.

Wenn ich mich jedoch in die Filmemacher hineinversetzte, dann hätte ich Dumbledore wohl auch nicht zu einer Kampfmaschine gemacht, denn im Buch war er das auch nicht. Voldemort ist derjenige, der einen Zauber nach dem anderen auf Dumbledore schickt und das mit purer Gewalt. Dumbledore hat nicht wirklich gekämoft, sondern nur verteidigt. Er wollte Zeit schinden, denn zum einen weiß er, dass Voldemort zu töten wegen all der Horcruxe keinen Sinn hat und zum anderen würde er wohl auf Dauer nicht gegen Voldemorts volle Kraft ankommen. Er hat Jahre damit verbracht sich die dunklen Künste anzueignen und Voldemort hat nunmal eine große Macht.

Dumbledore ist weiser und erfahrener. Er ist Voldemort jedoch nicht gewachsen, nicht wirklich. Das ist nur Harry und auch der gewinnt nicht mit Können, sondern mit Verstand und Liebe.

Der Film muss wiederspiegeln, dass Voldemort gefährlich ist und sogar Dumbledore Probleme hat. All das, was der Leser durch innere Monologe oder Dialoge weiß, muss der Filmzuschauer anders präsentiert bekommen. Die Szene im Film spiegelt wieder, dass Dumbledore Zeit schinden möchte und dass er Voldemort nicht gewachsen ist. Genau das, was im Buch eigentlich der Fall ist. Die Szene mag im Buch anders herüberkommen, doch das Ergebnis bleibt dasselbe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Filme zu Buch 7 sind so was von verändert,das die kaum noch was gemeinsam haben.

Die Filme sind die totale Frechheit.

Was sich David Yates dabei gedacht hat,wird wohl immer sein Geheimnis bleiben.

Hätte er sich ein wenig mehr an die Buchvorlage gehalten,würden sich hier viele Fragen erübrigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harec
07.04.2016, 07:17

Aber das ist ja das besondere! Auch die Buchleser sehen was neues und kennen die Handlung nicht perfekt

0
Kommentar von Schmeilie
09.04.2016, 23:27

Außerdem kenne ich als Leser lieber schon die Geschichte, als diese undetailierten Filme anzuschauen.

1

Voldemort ist halt böse und hat wahrscheinlich Kräfte abgewendet, die Dumbledore wahrscheinlich auch beherrscht haben könnte, aber aus moralischen Gründen nicht angewendet hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumbledore hat bereits seit langer Zeit versucht, die Kruxe zu vernichten. Ich denke mal, dass er dadurch bereits geschwächt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas1996Lukas
06.04.2016, 23:35

Aber im Buch war er ja trotzdem Voldi deutlich überlegen.Nur im Film wurde Dumbledore leicht schwächer dargestellt als Voldi.

0

Hmmm bis jetzt hab ich nie so drauf geachtet, aber ich glaub Voldemort ist einfach wesentlich jünger als Dumbledore. 

Was das Wissen um die zauberei betrifft ist Dumbledore wesentlich stärker, als Voldemort. Jedoch körperlich ist bestimmt Voldemort, Dumbledore überlegen. 

Aber ich bin gerade dabei wieder alle Bücher zu lesen und müsse diesen Teil nochmal lesen, das letzte mal als ich Harry Potter gelesen hab ist wieder um die 10 Jahre her ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die typischen Fehler im Film.......deshalb finde ich die Bücher auch tausendmal besser.

Für deine Frage gibt es keine Antwort. Die Filme weichen einfach von den Büchern ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Film kämpft er gegen Voldemort und beide teilen aus und bekommen was ab
Und keiner von beiden ist den anderen sehr überlegen und du musst bedenken das Dumbledore seeeehr alt ist und auch das er keine starke Dunkle Magie benutzt wir er es in seiner Jugend getan hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dadurch dass Harry Voldemort schließlich tötet wird nocheinmal betont dass Harry ein extrem stärker Magier ist. Mit 17/18 scheinbar schon stärker als Dumbledore mit seinem Alter und seiner Erfahrung

In Filmen werden Helden oft mehr gepusht als ich Büchern, wo sie auch oft kritisch und menschlich dargestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ButlerJames
07.04.2016, 01:04

Aber Harry hatte es nur noch mit einem Siebtel von Du weisst schon wem zu tun. Harry wird nie als besonders mächtiger Magier dargestellt, nur als starker Charakter.

1

Weil das Drehbuch, bzw in dem Fall die Romanvorlage es so verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?