Dürfen Wasserschildkröten Salat fressen?

4 Antworten

Hallo :)
Also ich hab gelernt, dass man Wasserschildkröten generell kein Gemüse (und kein Obst) geben sollte.
Dadurch können sie auf Dauer schwere Verdauungsstörungen bekommen.
Besser du gibst: Wasserlinsen, Löwenzahn, Wassersalat, Seerosen. Da kann man so viel geben wie man will, es ist gesund für Die Schuldkröte.

Das normale Futter (getrocknete Fische,Krebschen,etc) sollte man nur das nötigste geben - so viel sie eben brauchen, aber nicht mehr da sie dadurch schnell fettleibig werden und demnach nicht gesund ist.

Liebe Grüße,
Tokala

Es wäre ja nicht so das sie jeden Tag einen Salatkopf frisst, sondern hin und wieder mal als Leckerchen.

0

Ja dann wirds schon passen. Die Dosis macht‘s aus. :)
Also wenns nur ab und zu ist, dann ist das sicherlich lein Problem.

0

Ok danke für deine Hilfe:)

0

Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ich kenne mich mit Schildkröten nicht aus.. Aber hast du schon im Internet geguckt? Kann bin aber gut vorstellen, dass sie sowas schon essen darf,aber wie schon gesagt, kenne ich mich da leider nicht aus.

Natürlich hab ich im Internet aber da geht es sehr weit auseinander. Z. B. hab ich gelesen das es extrem schädlich für sie ist und einmal das einer seine Schildi seit 16 Jahren mit Salat füttert und es gut ist. Was soll man da glauben?

0

Hm.. Vielleicht mal bei nem Tierarzt nachfragen oder so?

0

Was für Wasserschildkröten sind es denn überhaupt ? 

Die verschiedenen Arten haben doch ganz verschiedene Ansprüche...

Woher ich das weiß:Hobby – Züchte seit ca. 25 Jahren verschiedene Landschildkrötenarten

Mississippihöckerschildkröte und ernährt sich vorwiegend tierisch

0
@Biofarm

Viele Infos, auch zur Fütterung, findest du auf http://www.graptemys.de/

Das Problem mit dem Salat ist nicht, dass er Schildkröten viel schadet. In Mengen führt er zu Durchfall. Er ist ein nutzloses Futter, weil er weder nennenswerte Mengen an Vitaminen noch an Ballaststoffen hat.

Wenn du in den Wintermonaten Salat füttern willst, dann bitte keinen Kopfsalat oder Eisbergsalat, sondern hochwertigen Römersalat, Feldsalat, Endiviensalat und Chicorree.

0

Was möchtest Du wissen?