Dürfen Hasen jeden Tag Karotten fressen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

jeden Tag Möhre geben ist OK, aber es sollte unbedingt auch noch anderes Frischfutter geben. Nur Möhre würde mit der Zeit zu Mangelerscheinungen führen.

Am besten ist Futter von draussen, wie Gras, Löwenzahn, Spitzwegerich und wenn man nicht an solches herankommt, ist es fürs Kaninchen am besten, wenn man ihm einen grossen Anteil an grünem, blättrigem Futter füttert Z.B. Kohlrabiblätter, Grünkohl, Dill, Melisse, Petersilie, Möhrengrün, Wising, Chicoree, .... . Schau auch mal hier: http://www.kaninchen-info.de/ernaehrung/fuettern.html

Liebe Grüsse Lina

Ich fütter meinen jeden Tag etwas Möhre und sie sind nicht übergewichtig oder haben Durchfall oder sonst was. Ich wechsel allerdings regelmässig das Futterangebot, nur Karotten bekommen sie fast täglich.

Abwechselungsreich solltest du sie trotzdem ernähren, nicht jeden Tag das selbe. Ich hoffe, du verstehst wies gemeint ist. =D

Hi, ja eigentlich schon aber es wäre besser wenn du abwechselnd fütterst, aber immer mit Heu sonst bekomme sie Blähungen. Du kannnst Trockenfutter an besonderen "Ereignissen" füttern aber wirklich nur ganz selten.Im Sommer sollst du auch Graß und anderes Grünzeug füttern. Vergiss trockenes Brot aber nicht das sollten sie auch öfter bekomme wasser wäre auch nicht schlecht aber wenn du viel Grünzeug mit Wasser fütterst brauchst du nicht immer geben.

PS: Lass sie auch oft in den Auslauf.

LG Fischis

Es sind Kaninchen, keine Hasen.


Ja, aber etwas Abwechslung ist natürlich besser.

Hier kannst du dich über artgerechte Ernährung informieren: www.diebrain.de/k-futter.html


Hast du mehrere Kaninchen? Wie viel Platz haben sie?

Darfst Du jeden Tag geben. Aber die Tiere müssen auch täglich genügend Heu haben.

Was möchtest Du wissen?