Dürfen Christen Engel rufen?

20 Antworten

Naja, das ist so eine Sache. Anrufen ist natürlich nicht erlaubt. Aber wenn du einen Engel persönlich kennst und ihn siehst, kannst du natürlich rufen, da spricht nix dagegen. Aber anrufen/anbeten - das ist verboten. Da gibt es auch keine Ausnahmen!

Aber als Christ kannst du ja den "Umweg" benutzen, so nach dem Motto: "Lieber himmlischer Vater, bitte schick mir mal einen Engel vorbei.". Die Nachricht wird intern weitergeleitet und gut. Ist zwar umständlich, funktioniert aber zuverlässig.

Du sagst es...es ist Esoterik und die kommt bestimmt nicht von Gott.

Es gibt nur einen Mittler zwischen Gott und den Mensch 1. Timotheus 2,5 5 Denn Gott ist einer, und einer Mittler zwischen Gott und Menschen, der Mensch Christus Jesus

Engel dürfen nicht um Hilfe angerufen werden. Die Bibel ist für Christen verbindlich, und die Bibel gibt darüber klar Auskunft. Wenn wir eine(n) Handwerker(in) brauchen, müssen wir uns ja auch an dessen/deren Chef(in) wenden. Mitarbeiter dürfen sich ja auch nicht selber zum Dienst einteilen!
Bete nicht zu Engeln. Die Bibel sagt klar: "Gott gibt seine Ehre keinem Anderen" / "Rufe MICH an in der Not. ICH will Dich retten, und Du sollst mich preisen" / "Es ist den Menschen kein anderer Name gegeben, in welchem sie selig werden, als in dem Namen Jesus". Und noch viele andere Bibelstellen gebieten, nur Gott um Hilfe zu bitten.

Wie kann ein liebender Gott Menschen in die Hölle befördern?

Bin Gläubige Christin ( evangelisch ) nur eins verstehe ich garnicht . Es heißt zB jeder wer Jesus nicht angenommen hat , kommt in die Hölle , egal ob er ein guter Mensch war oder ein schlechter . Ich kann mir das nicht vorstellen , bei bösen Menschen noch eher aber bei guten ? Die halt einfach nicht Christen sind ? Und ist es so das Gott schon vor unserer Geburt wusste , wer zu ihm finden wird und wer nicht und wer im Buch des Lebens steht und wer nicht ? Oder entscheiden wir das mit unserem Willen ?

...zur Frage

Überzeugen (Christentum)?

Hallo,

ich bin ein Christ und ich weiß nicht ob einige Familirnmitglieder auch "echte" Christen sind. Ich weiß nicht ob ich es bin?

Aber soll ich meine Familienmitglieder versuchen zu überzeugen das sie echte Christen sein sollen? Ich weiß nicht, aber irgendwie möchte ich mit Ihnen darüber nicht reden, aber ich möchte aber das Sie in den himmel kommen.

Was soll ich tun? 

P.S. Bitte nur ehrliche, ernstgemeinte Antworten.

...zur Frage

Dürfen sich gläubige Muslime mit Christen oder Juden anfreunden?

...zur Frage

Stille Nacht, heilige Nacht auch für evangelische Christen?

Nachdem die evangelischen Christen so Ihre Probleme mit Engeln haben, die Mutter Jesu nicht so verherrlichen wie die Katholiken... Singen sie dann trotzdem das Lied Stille Nacht, heilige Nacht? Die Frage mag komisch klingen, aber

...das traute hoch heilige Paar.... ist für die evangelische Kirche nicht heilig.

...durch der Engel Halleluja.... Engel sind im evangelischen Glauben doch ein etwas heikleres Thema.

Das heißt, der Text ist eigentlich nicht im Sinne der evangelischen Glaubensgemeinde. Oder bin ich da auf dem Holzweg?

Freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?