Drohne 10 Monate nichtmehr geflogen - Noch Funktionsfähigkeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Akku laden und ausprobieren, was willst Du sonst machen? Tibetanische Tieftonmeditation? 

Entweder es klappt, dann ist gut, oder eben nicht, dann würde ich einfach mal den Akku tauschen. Das kannst Du aber auch sofort machen. 

Und nein, die Hardware nimmt keinen Schaden; OK, vielleicht mal Staub wischen oder vielleicht vorhandene Kontakte oder Stecker reinigen, aber dann sollte alles wieder funktionieren. 

NandoDiao110 28.11.2016, 15:40

Tibetanische Tieftonmeditation hört sich gut an!

1

Ja ausprobieren. In der Tat kann es sein, das dein Akku (wenn er tiefentladen einige Monate gelegen haben) nicht mehr seine volle Leistung bekommen wird. Lade den Akku  und flieg nur einen Meter hoch und schwebe - dann wirst Du ja merken ob der Akku noch die Zeit wie vorher hält.

Von einen "normalen" Flug nach so langer Zeit würde ich abraten.

L.G

NandoDiao110 28.11.2016, 15:09

Kann ich dann überhaupt noch einen normalen Flug starten oder muss ich einfach ein paar Flüge abwarten bis ich wieder wie immer fliegen kann? Und die Technik in der Drohne nimmt durch längere Nicht-Benutzung keinen Schaden oder?
Danke und LG!

0

Wie soll dass hier Jemand wissen?

Was hindert dich daran, die Akkus zu laden und es auszuprobieren?

NandoDiao110 28.11.2016, 15:04

Ich würde gerne nichts falsch machen. Und es ist ein Frageportal. LG

0
ronnyarmin 28.11.2016, 15:29
@NandoDiao110

Fragen kannst du. Eine andere Antwort ausser 'probier es aus' aber nicht erwarten.

1

Probiere es doch einfach aus. Die Akkus musst du ja so oder so laden

Was möchtest Du wissen?