Drogen im Wellensittichfutter?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Hanfsamen im Vogelfutter sind erstens so behandelt, dass sie gar nicht anwachsen, und wenn mal doch einer anwachsen sollte, dann ist das Industriehanf, der enthält so wenig THC, dass du mindestens 20kg rauchen müsstest.

Also jein: es sind zwar Hanfsamen (Cannabis Sativa) aber du kannst daraus keine Drogen züchten, dazu braucht es andere Sorten dieser Pflanze :)

Die Vogelfuttersamen keimen sehr wohl. Der THC-Gehalt ist allerdings so gering, daß der Anbau sinnlos ist, verboten ist er aber trotzdem.

0

Das sind Hanfsamen, allerdings der männlichen Pflanze. Diese ist nicht als Droge geeignet, da im Vergleich zur weiblichen Hanfpflanze der THC-gehalt sehr gering ist und keinen Rausch entwickeln kann. Also nein.

Super Idee. Männliche pflanzen, die Samen ausbilden? Schon mal gehört, daß die Kinder immer die Weibchenkriegen? Das ist beim hanf nicht anders. Weilbiche Pflanzen bilden Samen aus, männliche und weilbiche - ist wie bei den Menschen - die Männlichen Blüten geben nur den Pollen dazu. Und auch männlihce Pflanzen enthalten THC. Nur weniger als die wielichen. Die reichern die Blüten damit an, um sie vor Fressfreinden zu schützen.

Besser aufpassen in Bio!

0
@Terezza

Ich hab nicht gesagt, das männlcihe Pflanzen Samen ausbilden. Ich habe lediglich gesagt, dass es männliche Samen sind, ich muss zugeben mich etwas eigenartig ausgedrückt zu haben, aber passiert. Und das die weibchen die Samen ausbilden weiß ich auch. Das männliche pflanzen THC enthalten habe ich übrigens auch gechrieben, auch das der THC-Gehalt im Vergleich zur weiblichen Pflanze sehr gering ist. Sonst würde wahrscheinlich keiner meiner Freunde grwoen. Und das THC ist auch dazu da um die Pflanze vor UV-Strahlung zu schützen

0
@carglassXD

Es gibt keine Pflanzen die nur Männliche Samen ausbilden. Und aussortiert werden die auch nicht. Das geht auch gar nicht. Probiers aus mit Vogelhanf, da kommen genauso weibchen wie Männchen und Zwitter.

0
@Terezza

Ich meinte mit dem Satz dass bei den Samen die man kauft nur männliche dabei sind

0

ich denke dass das vollkommener schwachsinn ist. kann mir nicht vorstellen dass da drogen raus wachsen :D probier es doch einfach mal aus und schau was draus wächst!

Kann ich Lollo Bionda Salat pflanzen?

Hey, ich Frage mich ob man Lollo Bionda Salat pflanzen kann nachdem man es gekauft hat. Also der Salat hat ja unten kleine Wurzeln wo noch Erde dran ist. Angenommen ich pflücke die Salatblätter ab und Pflanze den unteren Teil in die Erde (in meinem Garten) ein. Kann ich daraus mehr Salat anbauen? Danke

...zur Frage

Welse und Pflanzen!

Hallo zusammen,

ich habe vor mir Pflanzen in mein Aquarium zu setzten! Problem: Ich habe Antennenwelse und weiß nicht welche Pflanzen die vieleicht malnicht anfressen, da ich schon von vielen gehört habe,dass die Pflanzen LIEBEN.

Bitte um eine Unterscheidung zwischen Hintergrund, Mittelgrund und Vordergrundpflanzen, da ich noch nicht so viel davon verstehe.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Warum wachsen Pflanzen schneller wenn man mit ihnen spricht? Stimmt das überhaupt?

Ich habe heute gehört, dass Pflanzen schneller wachsen wenn man mit ihnen spricht, aber ist daran wirklich etwas dran? Eine Begründung wäre äußerst interessant.

Bitte um Antworten ;)

lg

...zur Frage

Wellensittichfutter auch für Kanarien geeignet?

Hallo, meine Vögel habe ich schon sehr lange. Doch meistens gibt es in den Geschäften nur Wellensittichfutter und Co. Daher meine Frage: Ist das auch für Kanarien geeignet?

...zur Frage

Mohnanbau, also der aus dem Supermarkt.

Hallöchen, Ich wollte Fragen ob sich die ungemahlenen Körnchen zum Mohn-anbau eignen?! Wäre interessant selbst solche Pflanzen im Garten zu haben. Oder brauche ich eine Genehmigung dazu?! Ich habe gehört Mohn sei auch als Droge zu verwenden ist da was dran? Wenn nicht wie pflege ich die Pflanze?

Mfg

...zur Frage

Kann man dem Zebrafinken auch Wellensittichfutter geben?

als ich meine Zebrafinken geschenkt bekommen habe, hat der Vorbesitzer denen Wellensittichfutter gegeben. Da ich zu dieser Zeit absolut keine Ahnung von Zebrafinken hatte habe ich mir zu anfangs nichts dabei gedacht. Dann machte ich mich schlau und erfuhr das es spezielles Exotenfutter gibt für Zebrafinken. Habe ich besorgt und in den Futternapf gegeben. Aber die rührten dieses Exotenfutter gar nicht an, sodas ich ihnen wieder Wellensittichfutter gab aber mit schlechtem Gewissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?