Dorf oder Stadt?

Das Ergebnis basiert auf 39 Abstimmungen

Dorf 46%
Stadt 28%
Überall 26%

20 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
Dorf

Ich wohne in einem Naturschutzgebiet und wollte wollte nie in die Stadt ziehen.

Hier fĂŒhle ich mich gut, hier bin ich zu Hause.đŸ€—

In die Stadt fahre ich wenn ich Besorungen machen muss usw.

Ein schönes Wochenende wĂŒnscht dir Sky...🌟🌟🌟

Woher ich das weiß:Hobby – Querbeet durch GuteFrage unterwegs 😊

Skyangelforever  06.08.2022, 11:24

Hallo Nonamo841

Dankeschön fĂŒr den Stern🌟Habe mich sehr darĂŒber gefreutđŸ€—WĂŒnsche dir auf diesen unseren Planeten nur das Beste von ganzen Herzen 💛Sky...☀☀☀Bleib gesund🙏

0
Stadt

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier ...

Wobei: Ich habe zeitlebens am Stadtrand gewohnt, in Siedlungen mit halbdörflichem Charakter, es kannten noch viele viele (aber eben nicht jeder jeden), man war aber eben nicht hinterwĂ€ldlerisch und mit Öffis war man in 20 Minuten in der Innenstadt einer Großstadt.

Dorf

Ist etwas ruhiger als in der Stadt und die MentalitĂ€t der Menschen ist eine andere. Hier ist man noch fĂŒreinander da und kennt seine Nachbarn.

Kleinstadt. GrĂ¶ĂŸer als das Dorf wo ich aufwuchs, aber kleiner und ruhiger als die Stadt in der ich arbeite.

Überall

Beides hat was. Konnte in beiden Umfeldern wohnen. Jetz kommt die große Frage : Wo wirst du dein Alter verbringen?

Mit kleinen Kindern ist es auf dem Land hundertmal besser. Ab 16 Jahren gewinnt so langsam die Stadt.